Macaroni in Pilzrahmsauce

Macaroni in Pilzrahmsauce gehören zu den beliebtestens Pasta-Gerichten überhaupt. Grund hierfür sind das einfache Rezept und der großartige Geschmack.

Macaroni in Pilzrahmsauce

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Parmesan, frisch gerieben

Zutaten für die Nudeln

300 g Macaroni
1 TL Salz, für das Kochwasser
1 EL Olivenöl

Zutaten für die Sauce

2 EL Olivenöl
1 Stk Zwiebel
4 Stk Knoblauchzehen
500 g Champignons, rosé
80 ml Weißwein, trocken
350 ml Gemüsebrühe
3 EL Mehl
2 TL Senf, mittelscharf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
360 ml Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Macaroni darin etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsanweisung) bissfest garen.
  2. Danach in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Mit dem Olivenöl vermischen und zur Seite stellen.
  3. Während die Nudeln garen, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und fein hacken.
  4. Nun das Olivenöl in einer weiten, hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel etwa 3 Minuten anschwitzen. Die Pilze und den Knoblauch hinzufügen und alles weitere 6-8 Minuten braten, bis die Pilze leicht gebräunt sind.
  5. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. In der Zwischenzeit die Brühe mit der Speisestärke verrühren und zu den Pilzen geben.
  6. Den Senf und die Sahne hinzufügen und alles bei geringer Hitze und unter Rühren etwa 8-10 Minuten leise köcheln lassen.
  7. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Macaroni untermischen und etwa 3 Minuten darin erwärmen.
  8. Die Macaroni in Pilzrahmsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Der Parmesan kann als zusätzliche Würze auch gleich in die Rahmsauce eingerührt werden.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Frisch gekochte Pasta mit Pesto Rosso ist ein Klassiker. Das Rezept schmeckt frisch und köstlich nach Urlaub in Italien.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Das Rezept bietet eine tolle Kombination von Nudeln und Gemüse. Die Nudeln in Paprikasauce schmecken würzig und saftig.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte