Maispoularde mit Gemüse

Die Maispoularde mit Gemüse kommt als leckeres One Pot-Gericht aus dem Backofen - hier das einfache Rezept dazu.


Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.2 kg Maispoularde, frisch
2 TL Fleur de Sel (Meersalzflocken)
200 ml Weißwein, trocken
200 ml Geflügelfond
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Gemüse

1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
4 zw Estragon, frisch
300 g Möhren
250 g Petersilienwurzeln
300 g Steckrübe
300 g Kartoffeln, festkochend
6 Stk Schalotten
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Möhren, die Petersilienwurzeln, die Kartoffeln sowie die Steckrübe schälen, waschen und alles in etwa 6 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Schalotten sowie den Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Estragon mit kaltem Wasser waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke hacken.
  3. Nun das Gemüse inklusive Schalotten, Knoblauch und Estragon in eine große Bratform oder auf die Fettpfanne des Backofens geben, mit dem Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen.
  4. Danach den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Nun die Maispoularde innen und außen mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen.
  6. Dann das überschüssige Fett sowie den Bürzel abschneiden, anschließend von innen und außen mit Fleur de Sel sowie frisch gemahlenem Pfeffer würzen und auf das Gemüsebett setzen.
  7. Als Nächstes die Bratform in den vorgeheizten Backofen auf die zweite Schiene von unten setzen, den Weißwein angießen und die Maispoularde mit Gemüse etwa 60-70 Minuten braten.
  8. Während dieser Zeit 1-2 Mal mit dem Bratenfond übergießen - falls der Bratensaft zu stark einkocht, etwas Geflügelfond nachgießen.
  9. Zuletzt das Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten und im ausgeschalteten Backofen warm stellen. Das Huhn tranchieren, auf dem Gemüse platzieren und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Gänsebrust aus der Pfanne

Gänsebrust aus der Pfanne

Für unglaublich leckeren Genuss sorgt das einfache Rezept für Gänsebrust aus der Pfanne. Dabei sorgen Feigen für ein besonderes Aroma.

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule ist ein Hochgenuss und lässt sich ohne großem Aufwand einfach zubereiten. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Entenbrustfilet

Entenbrustfilet

Saftig und zart wird das leckere Entenbrustfilet mit diesem Rezept zubereitet. Eine tolle Hauptspeise für ein besonderes Dinner.

Gänsebrust sous-vide

Gänsebrust sous-vide

Das Rezept für die Gänsebrust sous-vide parfümiert das Fleisch mit weihnachtlichen Aromen. Das Ergebnis ist zart, saftig und absolut köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte