Makkaroni-Champignonragout

Das fein würzige Makkaroni-Champignonragout bringt immer gute Laune auf den Tisch. Bei diesem Rezept sind plötzlich alle sehr hungrig.

Makkaroni-Champignonragout

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Makkaroni
1 TL Olivenöl zum Kochen
1 TL Salz zum Kochen
500 g Champignons, frische
2 Stk kleine Zwiebeln
1 Stk Knoblauchzehe, klein
0.5 Bund Petersilie
25 g Butter
1 TL Mehl
60 g Sahne
120 ml Gemüsebrühe
2 EL Créme fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Makkaroni in einem Topf mit kochendem Salzwasser und etwas Öl, nach Packungsanweisung, bissfest garen.
  2. Die Pilze für das Makkaroni-Champignonragout waschen, putzen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebel schälen, die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Die Petersilie waschen, verlesen, mit Küchenpapier trockentupfen, dann die festen Stiele entfernen und fein hacken.
  3. Jetzt in einem weiten Topf Butter schmelzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten, dabei mehrmals rühren. Die Petersilie und die Pilze dazugeben, alles zugedeckt, bei mäßiger Hitze, unter gelegentlichem Rühren, ca. 8 Minuten schmoren.
  4. Das Mehl darübergeben, mit der Pilzmischung verrühren und kurz andünsten. Den Topf vom Herd ziehen und mit Sahne ablöschen. Kräftig rühren, damit keine Klümpchen entstehen, dabei die Brühe angießen.
  5. Anschließend das Ragout wieder erhitzen, unter Rühren aufkochen und bei mäßiger Hitze 6 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen, dann die Créme fraîche unterheben und mit Pfeffer und Salz würzen.
  6. Nun die Makkaroni in ein Sieb abschütten und abtropfen lassen. Danach auf zwei Teller geben und das Pilzragout darüber verteilen.

Tipps zum Rezept

Eine Garnitur aus kleinen aufgeschnittenen Tomaten gibt noch Farbe auf den Teller.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Mit wenigen Zutaten kann man den perfekten Nudelteig ganz einfach selber machen.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch nach dem Rezept schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte