Maniok mit Garnelen

Die außergewöhnliche Speise Maniok mit Garnelen nach diesem besonderen Rezept verspricht einen delikaten Genuss.

Maniok mit Garnelen

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

Zutaten für den Maniok

450 g Maniok
150 ml Vollmilch
1 TL Salz

Zutaten für die Garnelen

15 Stk Garnelen, küchenfertig, ohne Kopf und Schale
1 Stk Zitrone, Bio, klein
1 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür die Manioks gründlich waschen, danach mit einem richtig scharfen Messer schälen und in dicke Stücke schneiden.
  2. Im Anschluss daran die Stücke in einen Topf geben, mit Salzwasser bedecken, zum Kochen bringen und für ca. 15-18 Minuten bei guter Hitze weich garen.
  3. Dann abschütten und falls nötig die dünne Faser jeweils in der Mitte der Stücke entfernen.
  4. Sodann das Gemüse im Topf mit einem Kartoffelstampfer nach Belieben grob bis fein zerdrücken.
  5. Anschließend mit der Milch bis zur gewünschten Konsistenz gut verrühren und warm halten.
  6. Jetzt die küchenfertigen Garnelen (ohne Darm) waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  7. Die Zitrone gut abwaschen und in schmale Scheiben schneiden.
  8. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Garnelen für 5 Minuten von allen Seiten anbraten und zwischendurch die Zitronenscheiben zugeben.
  9. Im Anschluss die gebratenen Garnelen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Schließlich den Maniok auf Tellern portionieren, die Garnelen mit den Zitronenscheiben gleichmäßig darauf verteilen und Maniok mit Garnelen rasch servieren.

Ähnliche Rezepte

Süßkartoffelreis

Süßkartoffelreis

Das Rezept für den Süßkartoffelreis ist eine würzige Speise, die indisch angehaucht ist. Das Gericht lässt sich leicht zubereiten und ist vegetarisch.

Gebratener Reis mit Hähnchen

Gebratener Reis mit Hähnchen

Dieses Rezept für gebratenen Reis mit Hähnchen sorgt für Abwechslung auf dem Speiseplan und schmeckt zu Mittag genauso gut wie abends.

Knoblauchöl

Knoblauchöl

Selbstgemachtes Knoblauchöl ist ein Allrounder in der Küche. Ob zu frischem Brot, zu Gemüse oder auch als Dressing zum Salat. Hier das Rezept!

Kürbispuffer mit Quark

Kürbispuffer mit Quark

Die leichten Kürbispuffer mit Quark sind eine wunderbare Vorspeise, eignen sich aber auch vorzüglich als leckerer Snack. Nachfolgend das Rezept dazu.

Gnocchi mit Pilzsauce

Gnocchi mit Pilzsauce

Von diesen selbstgemachten Gnocchi für das Rezept Gnocchi mit Pilzsauce kann man einfach nicht genug kriegen - bitte probieren.

Nussbutter selber machen

Nussbutter selber machen

Nussbutter selber machen ist ganz leicht, das funktioniert - ohne Nüsse - nur durch einfaches Erhitzen. Das Rezept für einzigartiges Nuss-Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte