Mediterraner Spaghettisalat

Dieser mediterrane Spaghettisalat schmeckt nach Sommer und Sonne, denn das Rezept sorgt mit vielen würzigen Zutaten für einen großartigen Geschmack.

Mediterraner Spaghettisalat

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Spaghetti
125 g Kirschtomaten
150 g Paprikaschoten, rot
100 g Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt
120 g Rucola
1 Stk Zwiebel
65 g Pinienkerne
30 g Parmesan, fein gerieben
5 EL Öl der getrockneten Tomaten
2 EL Balsamico-Essig, weiß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Salz, für das Kochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und mit der Hautseite nach oben auf das vorbereitete Backblech legen.
  3. Nun die Paprikaschoten im heißen Backofen auf der obersten Stufe für ca. 20-25 Minuten braten bis diese eine dunkle Farbe annehmen.
  4. Dann die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, für 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen, die Haut abziehen und in feine Streifen schneiden.
  5. Die getrockneten Tomaten etwas abtropfen lassen und ebenso in feine Streifen schneiden.
  6. Anschließend die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren oder vierteln.
  7. Die Pinienkerne in eine beschichtete Pfanne ohne Fett geben und in etwa 3-4 Minuten goldbraun rösten. Den Rucola waschen, verlesen und grob zerteilen.
  8. Nun Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti darin in etwa 10 Minuten bissfest garen. Danach abgießen, tropfnass zurück in den Topf geben und etwas abkühlen lassen.
  9. Nun die Spaghetti in eine große Schüssel geben und die Zwiebelscheiben, Kirschtomaten sowie die Tomaten- und Paprikastreifen, den Rucola und die Pinienkerne untermischen.
  10. Dann das Öl der getrockneten Tomaten und den Balsamico-Essig unter den mediterranen Spaghettisalat mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Zum Schluss den Salat mit dem Parmesan bestreuen und lauwarm servieren.

Tipps zum Rezept

Wer möchte, kann zusätzlich etwas Parmaschinken unter den Salat mengen.

Ähnliche Rezepte

One-Pot-Zitronenspaghetti

One-Pot-Zitronenspaghetti

Mit diesem Rezept für One-Pot-Zitronenspaghetti mit Spinat ist im Nu eine köstliche Mahlzeit zubereitet.

Spaghetti frutti di mare

Spaghetti frutti di mare

Das Sommerrezept schlechthin erwartet Sie mit dem traditionellen Rezept für Spaghetti frutti di mare. So kocht Italien.

Spinat-Spaghetti mit Feta

Spinat-Spaghetti mit Feta

Mit diesem Rezept entsteht ein vorzügliches Spgahetti-Gericht, das durch Spinat gesund und durch Feta-Käse schmackhaft würzig wird.

Spaghetti ai Frutti di Mare

Spaghetti ai Frutti di Mare

Zu den Klassikern der italienischen Gerichte mit Meeresfrüchten gehören die schnell zubereiteten Spaghetti ai Frutti di Mare mit Garnelen.

Spaghetti mit grüner Sauce

Spaghetti mit grüner Sauce

Dieses Rezept für Spaghetti mit grüner Sauce ist ein wahrer Gaumenschmaus und zudem auch noch sehr preiswert und gesund.

Pasta mit Blumenkohl-Bolognese

Pasta mit Blumenkohl-Bolognese

Mit diesem Rezept für Pasta mit Blumenkohl-Bolognese wird der italienische Klassiker in veganer Variante zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte