Melonensalat mit Feta und Rucola

Superfrisch ist dieser Melonensalat mit Feta und Rucola. Das Rezept vereint Melonen-Süße mit salzigem Feta und bitterem Rucola - einfach lecker.

Melonensalat mit Feta und Rucola

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Wassermelone (kernfrei oder kernarm)
1 Stk Avocado, reif, fest
2 zw Minze
120 g Rucola
75 g Feta-Käse
1 EL Balsamico, weiß
4 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Melone in dicke Scheiben schneiden, die Scheiben halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Messer von der Schale lösen. Anschließend in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Den Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen sehr fein schneiden.
  3. Die Melonenwürfel mit der Minze und dem Rucola in eine Schüssel geben und die Hälfte des Fetas darüberbröckeln.
  4. Aus dem Essig, dem Salz, dem Pfeffer und Olivenöl ein Dressing rühren und über dem Salat verteilen.
  5. Zuletzt die Avocado längs halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch in der Schale mit einem Messer gitterförmig einschneiden. Die Avocadowürfel mit einem Löffel aus der Schale lösen, zum Melonensalat mit Feta und Rucola geben und untermischen.
  6. Den Salat auf Portionstellern anrichten, den restlichen Feta darüberbröckeln und genießen.

Ähnliche Rezepte

Joghurt mit Melonen

Joghurt mit Melonen

Besonders an warmen Sommertagen kommt dieses Rezept für Joghurt mit Melonen und karamellisierten Pistazien gut an.

Melone mit Portwein

Melone mit Portwein

Ein tolles Dessert gelingt mit dem italienischen Rezept für Melone mit Portwein - dies sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch lecker.

Wassermelonen-Torte

Wassermelonen-Torte

Unser Wassermelonen-Torte-Rezept verrät Ihnen, wie Sie ein leckeres Dessert mit frischen Früchten zubereiten. Es funktioniert ganz ohne backen.

Melonensalat mit Parmaschinken

Melonensalat mit Parmaschinken

Dieser Melonensalat mit Parmaschinken sieht toll aus und schmeckt auch so. Das Rezept eignet sich als feine Vorspeise oder leichtes Sommergericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte