Möhrensuppe mit Ingwer

Von der köstlichen Vorspeise sind alle begeistert. Das unschlagbare Rezept für die delikate Möhrensuppe mit Ingwer folgt nachstehend.

Möhrensuppe mit Ingwer

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Gemüsezwiebeln, mittelgroß
1 Stk Knoblauchzehe, klein
1 Stk Ingwer, frisch (ca. 2 cm)
8 Stk Möhren, mittelgroß
2 EL Öl
1 l Gemüsebrühe, Instant
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Zucker
4 TL Schmand
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes die Zutaten Zwiebel, Knoblauch sowie Ingwer schälen und würfeln. Danach die Möhren sehr dünn schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Jetzt Öl in einem Topf erhitzen, die Möhren, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze andünsten. Mit der Brühe ablöschen, einmal aufkochen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
  3. Die Suppe danach an die Seite ziehen und mit dem Zauberstab fein pürieren. Dann mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
  4. Als letztes die Möhrensuppe mit Ingwer in tiefe Teller füllen und jeweils einen Teelöffel Schmand in die Mitte geben.

Tipps zum Rezept

Auf diese Möhrensuppe mit Ingwer passen gut kleine Schnittlauchröllchen für den Geschmack und fürs Auge.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete Carpaccio

Dieses vegane Rezept für Rote Beete Carpaccio ist die perfekte Alternative zum klassischen Rindercarpaccio und sieht auch noch täuschend ähnlich aus.

Cebiche

Cebiche

Cebiche ist eine typisch ecuadorianische Vorspeise mit Thunfisch. Hier das scharfe, aber ideale Rezept für heiße Sommertage.

Friesen-Carpaccio

Friesen-Carpaccio

Mit diesem köstlichen Rezept für ein Friesen-Carpaccio zaubern Sie schnell eine köstliche Vorspeise.

Eiersalat mit Tomaten

Eiersalat mit Tomaten

Simple, schnell und perfekt für den Sommer. Das Rezept für den Eiersalat mit Tomaten finden Sie gleich hier.

Angemachter Camembert

Angemachter Camembert

Ein schnelles und einfaches Rezept für eine köstliche kleine Vorspeise oder einen Snack, der Angemachte Camembert schmeckt einfach immer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte