Nizza-Baguette

Als Snack oder Pausebrot ist das Nizza-Baguette eine leckere Angelegenheit. Wie beim bekannten Nizza-Salat ist auch in diesem Rezept Thunfisch der Star.

Nizza-Baguette

Bewertung: Ø 4,7 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose Thunfisch im eig. Saft
3 EL Salatmayonnaise
1,5 TL Senf
1 Prise Salz und Pfeffer
3 Stk Strauchtomaten
8 Stk Oliven ohne Stein
1 Stk Baguette
6 Stk Salatblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Nizza-Baguette den Thunfisch in ein Sieb geben, abtropfen lassen und etwa ein Drittel der Menge beiseite stellen. Den restlichen Thunfisch mit der Mayonnaise und dem Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Oliven in Ringe schneiden.
  3. Dann das Baguette in Stücke teilen und mit den gewaschenen Salatblättern belegen. Anschließend die Thunfischcreme darüber verteilen und mit den Tomatenstücken bestreuen. Zum Schluss die Olivenstücke sowie den zur Seite gestellten Thunfisch darauf verteilen.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Oliven können auch Frühlingszwiebeln verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Farfalle in Thunfischsauce

Farfalle in Thunfischsauce

Ein preiswertes Essen mit den dekorativen Schmetterlingsnudeln ist das Rezept für Farfalle in Thunfischsauce.

Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten

Tomaten sind beliebt wie eh und je. Mit diesem Rezept für Gefüllte Tomaten bringen sie Abwechslung auf den Speiseplan.

Thunfischsalat

Thunfischsalat

Ein köstlicher Snack ist mit dem Rezept für Thunfischsalat mit Paprika, Erbsen und Mais schnell zubereitet

Thunfisch mit Mascarpone-Sauce

Thunfisch mit Mascarpone-Sauce

Die beliebte Fischart wird bei diesem leckeren Rezept aus der italienischen Küche mit einer cremigen Sauce serviert: Thunfisch mit Mascarpone-Sauce.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte