Quinoa-Thunfischsalat

Eine Schüssel voll gefüllt mit Quinoa-Thunfischsalat ist überaus gesund und lecker. Mit diesem Rezept gelingt im Nu ein tolles Gericht.

Quinoa-Thunfischsalat

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

195 g Thunfisch, naturell, aus nachhaltiger Fischerei
10 Stk Cherrytomaten
1 Stk Zwiebel, rot
1 Stk Paprika, gelb, klein
120 g Blattsalat
1 Stk Avocados, reif, fest
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico, dunkel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Pesto

3 EL Petersilie, gehackt
2 EL Basilikum, gehackt
4 EL Olivenöl
2 TL Ahornsirup
1 EL Balsamico, dunkel
40 g Parmesan
30 g Cashewkerne
1 EL Limettensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für Quinoa

120 g Quinoa
250 ml Wasser
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Pesto:
  1. Zuerst die Cashewkerne für etwa 4-5 Minuten in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  2. Den Parmesan fein reiben und mit den Cashewkernen, Basilikum und Petersilie in einen Rührbecher geben.
  3. Dann das Olivenöl, den Balsamico, den Ahornsirup sowie den Limettensaft hinzufügen und alles mit einem Schneidstab fein pürieren. Zuletzt das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zubereitung Quinoa:
  1. Die Quinoa mit warmem Wasser waschen, dann mit dem Wasser in einen passenden Topf geben und 1 Minute aufkochen. Danach die Hitze reduzieren und die Quinoa weitere 10 Minuten leise köcheln lassen.
  2. Den Topf danach vom Herd ziehen, mit Salz würzen und zugedeckt abkühlen lassen. Währenddessen 1-2 Mal umrühren.
Zubereitung Quinoa-Thunfischsalat:
  1. Die Tomaten waschen, halbieren und zusammen mit dem Balsamico und dem Öl in einer Schüssel vermischen - mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Anschließend die Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  3. Den Salat waschen und trocken schleudern. Dann den Salat sowie den Thunfisch in mundgerechte Stücke zupfen.
  4. Nun Quinoa, Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Salat und Thunfisch gleichmäßig auf Salatschalen verteilen.
  5. Zuletzt die Avocado der Länge nach halbieren, den Kern entfernen, die Avocado schälen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden.
  6. Zuletzt die Avocadospalten sowie das Pesto über dem Quinoa-Thunfischsalat verteilen und den Salat sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Thunfischsalat

Thunfischsalat

Für überraschenden Besuch ist der leckere Thunfischsalat genau richtig. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Nizza-Baguette

Nizza-Baguette

Als Snack oder Pausebrot ist das Nizza-Baguette eine leckere Angelegenheit. Wie beim bekannten Nizza-Salat ist auch in diesem Rezept Thunfisch der Star.

Farfalle in Thunfischsauce

Farfalle in Thunfischsauce

Ein preiswertes Essen mit den dekorativen Schmetterlingsnudeln ist das Rezept für Farfalle in Thunfischsauce.

Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten

Tomaten sind beliebt wie eh und je. Mit diesem Rezept für Gefüllte Tomaten bringen sie Abwechslung auf den Speiseplan.

Thunfischsalat

Thunfischsalat

Ein köstlicher Snack ist mit dem Rezept für Thunfischsalat mit Paprika, Erbsen und Mais schnell zubereitet

User Kommentare

Ähnliche Rezepte