Thunfisch Salat mit Gemüse und Feta-Käse

Ein Thunfischsalat mit frischem Gemüse und Feta-Käse schmeckt immer und das Beste daran ist, dass er nach diesem Rezept schnell zubereitet ist.

Thunfisch Salat mit Gemüse und Feta Käse

Bewertung: Ø 4,6 (351 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Dose Thunfisch, im Aufguss
1 Stk Salatgurke, klein
1 Stk Zwiebel, klein
1 gl Oliven, schwarz, entkernt (Kalamata)
200 g Fetakäse, cremig
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Schuss Wein- oder Sherryessig
2 Stk Tomaten, aromatisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst ein wenig vom Thunfisch-Aufguss abgießen und zur Seite stellen. Den Thunfisch in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Anschließend mit Hilfe einer Gabel in kleinere Stücke teilen.
  2. Dann die Zwiebel schälen, halbieren und sehr fein schneiden. Die Salatgurke gründlich waschen, die Enden abschneiden und die Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Beides mit dem Thunfisch in eine Schüssel geben.
  3. Als Nächstes die Oliven etwas abtropfen lassen und den Feta klein würfeln.
  4. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln oder achteln. Dabei die Fruchtansätze entfernen.
  5. Nun die Tomatenspalten mit den Oliven und dem Feta ebenfalls in die Schüssel geben.
  6. Zuletzt den Thunfisch-Aufguss mit dem Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren, über die Salatzutaten gießen und gründlich durchmischen.
  7. Den Thunfisch Salat mit Gemüse und Feta-Käse zugedeckt 20 Minuten durchziehen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Thunfisch erfreut sich großer Beliebtheit und wird hierzulande tonnenweise konsumiert. Dabei ist der Anteil der Thunfischprodukte, die nach den Kriterien des MSC (Marine Stewardship Council) mit einem Siegel ausgezeichnet werden, auf rund 25% gestiegen. In Sachen Nachhaltigkeit auf dieses Siegel achten, mit dem Fanggebiete und die Methoden des Fischfangs kontrolliert werden.

Im Innenteil der Salatgurke steckt viel Flüssigkeit. Damit der Salat nicht verwässert, die Gurke längs halbieren, die Kerne mit einem kleinen Löffel herausschaben und erst dann das Fruchtfleisch würfeln.

Wer es gern mild mag, wählt statt einer weißen eine rote Zwiebel. Für das Rezept haben wir außerdem geschmackvolle Kalamata-Oliven, aromatische Tomaten und einen cremigen Feta gewählt.

Zu diesem frischen Thunfischsalat passen am besten ein locker gebackenes Weißbrot oder ein knuspriges Baguette.

Ähnliche Rezepte

Thunfischsalat

Thunfischsalat

Für überraschenden Besuch ist der leckere Thunfischsalat genau richtig. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Farfalle in Thunfischsauce

Farfalle in Thunfischsauce

Ein preiswertes Essen mit den dekorativen Schmetterlingsnudeln ist das Rezept für Farfalle in Thunfischsauce.

Thunfisch auf Asia-Sauce

Thunfisch auf Asia-Sauce

Nach diesem Rezept wird der Fisch zunächst mariniert und anschließend als Thunfisch auf Asia-Sauce präsentiert. Ein wunderbar würziger Genuss.

Nizza-Baguette

Nizza-Baguette

Als Snack oder Pausebrot ist das Nizza-Baguette eine leckere Angelegenheit. Wie beim bekannten Nizza-Salat ist auch in diesem Rezept Thunfisch der Star.

Thunfischsalat

Thunfischsalat

Ein köstlicher Snack ist mit dem Rezept für Thunfischsalat mit Paprika, Erbsen und Mais schnell zubereitet

User Kommentare

Ähnliche Rezepte