Nudelauflauf mit Brokkoli

Dieser Nudelauflauf mit Brokkoli, Tomaten und Mais wird mit Käse überbacken und ist ein leckeres, einfaches Rezept für die Alltagsküche.

Nudelauflauf mit Brokkoli

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

350 g Nudeln, z.B. Cornetti oder Fusilli
600 g Brokkoli
100 g Tomaten
1 Dose Mais
1 EL Butter, für die Form
500 ml Gemüsebrühe
150 g geriebener Käse, z.B. Emmentaler
1 Stk Knoblauchzehe

Zutaten für den Guss

4 Stk Eier
200 ml Schlagsahne
2 TL Salz
0.5 TL Muskat
0.5 TL Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Nudelauflauf mit Brokkoli den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen, die Brokkoliröschen hinzufügen und für ca. 10 Minuten kochen lassen. Anschließend die Röschen wieder herausnehmen und die Brühe beiseite stellen.
  2. Die Nudeln in reichlich Salzwasser für ca. 8 Minuten al dente kochen, dann in einem Sieb abseihen und abtropfen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit der Butter befetten.
  4. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Mais aus der Dose leeren und ebenso in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Nun die Nudeln, den Brokkoli, die Tomaten und den Mais in die Auflaufform geben.
  6. Die Eier mit der Sahne, dem Salz, Pfeffer und Muskat vermengen und 100 ml Gemüsebrühe hinzufügen. Das Eier-Sahne-Gemisch über die Nudeln und das Gemüse gießen und den Auflauf mit dem Käse bestreuen.
  7. Nun den Auflauf im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten überbacken.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte