Nuss-Strudel

Für süßen Genuss sorgt dieses Rezept für Nuss-Strudel. Dabei wird dieser mit einem flaumigen Hefeteig sowie mit einer saftigen Nussfüllung zubereitet.

Nuss-Strudel

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Ei

Zutaten für den Hefeteig

500 g Mehl, glatt
42 g Hefe, frisch
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Ei
85 g Butter
220 ml Milch
30 ml Milch, für die Hefe
1 EL Mehl, für die Hefe

Zutaten für die Nuss-Füllung

250 ml Milch
100 g Zucker
250 g Walnüsse, fein gemahlen
1 Schuss Rum
80 g Paniermehl
1 Prise Zimt, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Hefeteig:
  1. Zuerst die Milch für die Hefe leicht erwärmen, die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen.
  2. Anschließend einen Esslöffel Mehl unterrühren, mit Mehl bestreuen, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Vorteig für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Mehl in eine große Schüssel geben. Die restliche Milch mit der Butter und dem Zucker in einen Topf geben, leicht erwärmen und die Butter zerlassen.
  4. Danach den Vorteig, das lauwarme Milch-Butter-Gemisch, Salz und Ei zu dem Mehl geben und alle Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Dann den Teig kurz mit den Händen weiterkneten, zurück in die Schüssel geben, mit Mehl bestreuen, mit dem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten gehen lassen.
Zubereitung Nuss-Füllung:
  1. Für die Nuss-Füllung die Milch mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Nüsse hinzugeben und für ca. 5 Minuten quellen lassen.
  2. Anschließend den Rum sowie Zimt untermengen und das Paniermehl hinzufügen, sodass eine streichfähige Masse entsteht.
Zubereitung Nuss-Strudel:
  1. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Hefeteig darauf zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30 x 40 cm) und mit der Nuss-Füllung bestreichen.
  2. Nun von der langen Seite her einrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und erneut für 15 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  4. Dann das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen, den Nuss-Strudel damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 40 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Nuss-Strudel mit Puderzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Omas Milchrahmstrudel

Omas Milchrahmstrudel

Omas Milchrahmstrudel stammt aus der Wiener Mehlspeisküche. Bei dem Rezept wird aus Saurer Sahne, Eiern und Semmeln eine köstliche Fülle zubereitet.

Strudelteig Grundrezept

Strudelteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein perfekter Strudelteig, der sowohl pikant als auch süß gefüllt werden kann.

Kohlstrudel

Kohlstrudel

Kohlstrudel ist rasch zubereitet und schmeckt mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das Rezept.

Sauerkrautstrudel

Sauerkrautstrudel

Der pikante Strudel ist ein beliebtes Gericht. Wie man den günstigen Sauerkrautstrudel herstellt beschreibt das Rezept.

Wiener Apfelstrudel

Wiener Apfelstrudel

Der Wiener Apfelstrudel ist eine Delikatesse aus Österreich und schmeckt unbeschreiblich gut. Das Rezept zum Nachkochen gibt es hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte