Kartoffelstrudel

Köstliche Kartoffeln, feiner Strudelteig, Speck und Crème fraîche machen dieses Rezept für Kartoffelstrudel zu etwas Besonderem.

Kartoffelstrudel

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)
115 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für den Strudelteig

250 g Mehl, glatt
1 EL Öl
1 TL Salz
125 ml Wasser, lauwarm
1 Schuss Öl, zum Bestreichen

Zutaten für die Füllung

800 g Kartoffel, festkochend
2 Stk Zwiebeln
125 g Speck
2 EL Butter
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Crème fraîche
250 g Quark
1 Schuss Öl, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, gut waschen und für ca. 25 Minuten in Salzwasser garen.
  2. Für den Strudelteig zuerst das Mehl in eine Rührschüssel geben, Wasser, Öl und Salz hinzufügen. Alle Zutaten mit den Knethaken des Mixers zu einem seidig glänzenden Teig verkneten.
  3. Dann den Teig mit Öl bestreichen, einen Topf kurz erwärmen, den Teig damit bedecken und ca. 20 Minuten rasten lassen.
  4. Die Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und mit einer Küchenreibe fein reiben.
  5. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Speck klein würfelig schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten. Dann die Zwiebelstücke hinzufügen, glasig dünsten, Kartoffeln zugeben und kurz anschwitzen lassen. Dann das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit etwas Butter befetten.
  7. Nun den Teig auf einem bemehltem Küchentuch zu einem Rechteck ausrollen, mit etwas Öl bestreichen und mit dem Handrücken von der Mitte aus hauchdünn ausziehen. Dann die Ränder abschneiden.
  8. Crème fraîche und den Quark unter die Kartoffelmasse rühren, gleichmäßig auf dem Strudelteig verteilen und den Strudel mit Hilfe des Küchentuches von der langen Seite her aufrollen. Dabei die Seiten einschlagen und den Strudel auf das vorbereitete Backblech legen.
  9. Dann den Strudel mit etwas Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Den Kartoffelstrudel in Stücke schneiden und mit Petersilie bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Hackfleisch-Zucchini-Strudel

Hackfleisch-Zucchini-Strudel

Die Zubereitung für dieses Hackfleisch-Zucchini-Strudel geht besonders schnell. Bei diesem Rezept wird ein Blätterteig verwendet.

Weintraubenstrudel

Weintraubenstrudel

Der Weintraubenstrudel schmeckt warm und kalt sehr gut. Das Rezept eignet sich für ein Buffet.

Rhabarber-Strudel

Rhabarber-Strudel

Dieser Rhabarber-Strudel ist eine Köstlichkeit für Strudelliebhaber. Das Rezept reicht für 10 Stücke und ist schnell zubereitet.

Apfel-Birnen-Strudel

Apfel-Birnen-Strudel

Apfel-Birnen-Strudel ist ein Rezept für süße Genießer. Äpfel- und Birnenstückchen mit einer Quarkfüllung stellen die perfekte Kombination dar.

Strudelteig Grundrezept

Strudelteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein perfekter Strudelteig, der sowohl pikant als auch süß gefüllt werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte