Perepetschi

Perepetschi sind vergleichbar mit Piroggi aber in der geöffneten Variante. Das beliebte, russische Rezept stammt aus der Republik Udmurtien.

Perepetschi

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Teig

500 g Roggenmehl
120 ml Wasser, lauwarm
2 Stk Eier, Größe M
1 TL Salz
1 EL Sonnenblumenöl

Zutaten für die Füllung

400 g Hackfleisch, gemischtes Schwein und Rind
200 g Blumenkohl, frisch
1 Stk Zwiebel, weiß und gewürfelt
1 Stk Ei, Größe M
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Milch
250 g Gouda, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig werden Mehl, Wasser, Eier gut vermischt und mit einer Prise Salz sowie einem Esslöffel Sonnenblumenöl verfeinert. Den Teig solange kneten bis er glatt ist und nicht mehr klebt. Danach sollte er zugedeckt für eine halbe Stunde ruhen.
  2. In der Zwischenzeit kann die Füllung vorbereitet werden. Hierfür das Hackfleisch mit fein gewürfelten Zwiebeln, Ei und etwas Milch vermengen und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Blumenkohl waschen, putzen, und in kleine Rösschen unterteilen, diese im kochenden Salzwasser 3 bis 5 Minuten blanchieren, abgießen, ein wenig zerkleinern und ebenfalls unter die Hackmischung rühren.
  4. Nach der Ruhezeit wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer dünnen Rolle ausgerollt und mit dem Messer in einzelne Stückchen unterteilt oder mit einem großen Glas (dem Rand) ausgestochen. Diese werden anschließend mit einem Nudelholz zu Kreisen dünn ausgerollt.
  5. Nun die Ränder der kleinen Teigkreise nach oben klappen und zusammenzupfen, so dass kleine Körbchen entstehen. Die Teigkörbchen danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzten und die vorbereitete Füllung hineingeben und mit geriebenem Gouda bestreuen.
  6. Perepetschi werden im vorgeheizten Ofen bei 180 bis 200 Grad Ober-/Unterhitze circa 20 Minuten lang goldbraun gebacken.

Tipps zum Rezept

Es gibt verschiedene Füllungen, die sich allesamt gleich schnell zubereiten lassen. Wie wäre es einmal mit einer Füllung aus Pilzen und Zwiebeln oder frisch gehacktem Weißkohl?

Ähnliche Rezepte

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum oder Chanum ist ein traditionelles Rezept aus der usbekischen Küche und besteht aus einer mit Fleisch und Gemüse gefüllten Teigroulade.

Oladji

Oladji

Oladji sind Russische Buchweizen-Pfannkuchen, die mit Buttermilch zubereitet werden und gerne am Morgen zum Frühstück gegessen werden.

Russischer Rote Bete Salat

Russischer Rote Bete Salat

Der Russische Rote Bete Salat ist eine vitamin- und mineralstoffreiche Beilage oder Vorspeise, die entsäuernd wirkt und die Verdauung anregt.

Soljanka mit Fisch

Soljanka mit Fisch

Wird die Soljanka mit Filets verfeinert, kommen auch Fischmuffel nicht an der Fischsoljanka vorbei, ohne probiert zu haben.

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Ein heißer Teller Russische Kohl-Gemüse-Suppe wärmt auch bei der größten Kälte und sorgt für ein angenehmes Sättigungsgefühl.

Pelmeni

Pelmeni

Pelmeni sind eine mit Fleisch gefüllte russische Nudelspezialität. Seinen Ursprung hat das Gericht in Sibirien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte