Russischer Rote Bete Salat

Der Russische Rote Bete Salat ist eine vitamin- und mineralstoffreiche Beilage oder Vorspeise, die entsäuernd wirkt und die Verdauung anregt.

Russischer Rote Bete Salat

Bewertung: Ø 3,5 (15 Stimmen)
110 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rote Bete

Zutaten für das Dressing

1 Stk säuerlicher Apfel, z.B. Boskop
1 Stk Zwiebel, rot
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Kümmel
1 TL Zucker
6 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, bunt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst wird die rote Bete gründlich mit einer Gemüsebürste gewaschen und mit intakter Schale in leicht gesalzenem Wasser 60 Minuten, bei mittlerer Hitze, gekocht.
  2. Inzwischen wird die rote Zwiebel fein gehackt. Der Apfel wird geschält, das Kerngehäuse wird entfernt und das Fruchtfleisch in kleine Würfel geschnitten.
  3. Anschließend wird die Zwiebel mit dem geschnittenen Apfel und der zerdrückten Knoblauchzehe vermischt. Die Kümmelkörner werden in einem Mörser grob zerstoßen, damit das ätherische Öl freigesetzt wird.
  4. Für das Dressing werden Weißweinessig, Olivenöl und das Zwiebel– Apfel– Gewürzgemisch gut miteinander vermengt und mit Zucker, Salz und Pfeffer abgeschmeckt - das Dressing wird für 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt.
  5. Nach dem Abgießen des Kochwassers muss die rote Bete rasch abkühlen, damit kein Nitrat gebildet wird. Dazu wird die rote Bete in einer Glasschüssel mit leicht aufgelegtem Deckel für 10 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Alternativ kann die Schüssel in kaltes Wasser gestellt werden.
  6. Bei der weiteren Verarbeitung ist es wichtig, Handschuhe zu tragen, da der Saft der roten Bete Flecken hinterlässt, die nur schwer entfernt werden können. Die Haut der roten Bete wird abgezogen und das Fruchtfleisch wird in Würfel geschnitten.
  7. Zum Schluss die Roto-Beete-Würfel mit der Marinade vermengen, für rund 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen und danach in einer Schüssel angerichtet.

Tipps zum Rezept

Der russische rote Bete Salat passt zu Fleischgerichten, Kartoffelpüree und Bratkartoffeln. Gemeinsam mit Baguette, Walnüssen und einer selbstgemachten Mayonnaise kann der russische rote Bete Salat als Vorspeise serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum oder Chanum ist ein traditionelles Rezept aus der usbekischen Küche und besteht aus einer mit Fleisch und Gemüse gefüllten Teigroulade.

Oladji

Oladji

Oladji sind Russische Buchweizen-Pfannkuchen, die mit Buttermilch zubereitet werden und gerne am Morgen zum Frühstück gegessen werden.

Perepetschi

Perepetschi

Perepetschi sind vergleichbar mit Piroggi aber in der geöffneten Variante. Das beliebte, russische Rezept stammt aus der Republik Udmurtien.

Soljanka mit Fisch

Soljanka mit Fisch

Wird die Soljanka mit Filets verfeinert, kommen auch Fischmuffel nicht an der Fischsoljanka vorbei, ohne probiert zu haben.

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Ein heißer Teller Russische Kohl-Gemüse-Suppe wärmt auch bei der größten Kälte und sorgt für ein angenehmes Sättigungsgefühl.

Pelmeni

Pelmeni

Pelmeni sind eine mit Fleisch gefüllte russische Nudelspezialität. Seinen Ursprung hat das Gericht in Sibirien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte