Pfälzer Carpaccio

Ein sehr schnelles, einfaches, aber köstliches Rezept. Im Pfälzer Carpaccio spielt Hausmacher Schwartenmagen die Hauptrolle.

Pfälzer Carpaccio

Bewertung: Ø 1,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 EL Olivenöl, zum Bestreichen der Teller
400 g Hausmacher Schwartenmagen
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
4 EL Wasser, kalt
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz
80 g Parmesan, am Stück
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Schwartenmagen mit der Maschine in sehr dünne Scheiben schneiden und die Pelle entfernen.
  2. Vier Teller ganz leicht mit Olivenöl einpinseln und die Schwartenmagenscheiben fächerartig darauf anrichten.
  3. Nun die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in sehr feine Ringe schneiden und über den angerichteten Schwartenmagenscheiben verteilen.
  4. Aus dem Essig, dem Öl, Salz, Pfeffer und etwas kaltem Wasser eine Vinaigrette rühren und alles damit beträufeln.
  5. Zuletzt den Parmesan grob reiben, über das Pfälzer Carpaccio streuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Ein frisches Siegerländer Groffbroat passt gut zum Pfälzer Carpaccio.

Ähnliche Rezepte

Handkäsesalat

Handkäsesalat

Einfach und deftig ist dieses Rezept für einen Handkäsesalat, der sich als Brotzeit oder zum Abendbrot schnell auf den Tisch bringen lässt.

Pälzer Grumbeersupp

Pälzer Grumbeersupp

Mit diesem Rezept ist die Pälzer Grumbeersupp schnell und einfach zuzubereiten. Diese Suppe wird in der Region gern von Dampfnudeln begleitet.

Pälzer Riwwelkuche

Pälzer Riwwelkuche

Der Pälzer Riwwelkuche weckt Erinnerungen an die Kindheit. Mit dem einfachen Rezept wird ein saftiger Streuselkuchen zubereitet.

Pfälzer Bratwurst

Pfälzer Bratwurst

Die Pfälzer Bratwurst schmeckt hervorragend zu Sauerkraut und gehört in der Region auf jede Schlachtplatte. Ein Rezept zur eigenen Herstellung.

Spundekäs

Spundekäs

Der Spundekäs ist eine Käsespezialität aus der Region Rheinland-Pfalz. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis frisch, würzig und sehr lecker.

Quarkkeulchen

Quarkkeulchen

Kartoffeln haben in der Region einen hohen Stellenwert. Nicht nur für deftige Gerichte, sondern auch für süße. Wie dieses Rezept für Quarkkeulchen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte