Pfifferling-Gratin

Herrlich mit frischen Pilzen schmeckt das Pfifferling-Gratin. Das Rezept ist einfach, aber sehr sättigend.


Bewertung: Ø 4,3 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Schlagsahne
2 Stk Eigelb
1 TL Majoran
1 EL Öl, neutral
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
60 g Speckwürfel
500 g Pfifferlinge
1 Stk Zwiebel
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Pfifferlinge trocken putzen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Dann den Speck ebenso in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Speckwürfel darin anbraten. Danach die Zwiebelstücke zufügen und andünsten.
  4. Anschließend Pfifferlinge, Majoran und Zitronensaft zur Speckmischung geben, für einige Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nun die Pilzmischung in eine beschichtete Auflaufform füllen.
  6. In einer Schüssel Schlagsahne und Eigelb verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  7. Zum Schluss die Sauce auf der Pilzmischung verteilen und das Pfifferling-Gratin im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten überbacken.

Ähnliche Rezepte

Pfifferlinge mit Ei

Pfifferlinge mit Ei

Ein Gericht, welches in der Pilzezeit nicht fehlen darf - Pfifferlinge mit Ei. Das Rezept passt schon zum Brunch.

Pfifferlinge Gulasch

Pfifferlinge Gulasch

Das Rezept stammt ursprünglich aus der österreichischen Küche und schmeckt mit frischen Pfifferlingen wirklich lecker.

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge passen zur Brotzeit und als Antipasti. Ein einfaches Rezept aus Omas Küche.

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen ist ein tolles Rezept, das man in der Pilzsaison öfter zubereiten sollte.

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Dieses Rezept für eine leckere Pfifferlingsuppe mit Sahne und Weißwein sollte man in der Pilzsaison unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte