Pfifferling-Risotto

Das Pfifferling-Risotto passt als sommerliche Vorspeise oder als vegetarische Hauptspeise. Ein Muss-Rezept in der Pilzezeit!

Pfifferling-Risotto

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Butter
3 Stk Knoblauchzehe
1 EL Öl, neutral
3 EL Parmesan, gerieben
300 g Risottoreis
3 Stk Schalotten
300 g Pfifferlinge
0.5 l Gemüsebrühe
125 ml Weißwein, trocken
1 zw Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Pilze trocken putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und klein hacken.
  2. Nun die Schalotten in einem Topf mit Öl auf mittlerer Flamme glasig anbraten, dann den Risotto-Reis zugeben.
  3. Noch den Knoblauch schälen, pressen und kurz mitdünsten. Anschließend mit dem Wein ablöschen und verdampfen lassen.
  4. Danach die Pfifferling zugeben und mit etwas Gemüsebrühe auffüllen, bis der Reis knapp bedeckt ist.
  5. Nun bei milder Hitze 25 Minuten garen, dabei nach und nach die restliche Brühe zugießen und immer wieder umrühren.
  6. Kurz vor dem Servieren Parmesan und Butter in das Pfifferling-Risotto unterrühren und mit Petersilie garnieren.

Ähnliche Rezepte

Pfifferlinge mit Ei

Pfifferlinge mit Ei

Ein Gericht, welches in der Pilzezeit nicht fehlen darf - Pfifferlinge mit Ei. Das Rezept passt schon zum Brunch.

Tagliatelle mit Pfifferlingen

Tagliatelle mit Pfifferlingen

Wirklich einfach zubereitet sind Tagliatelle mit einer sämigen Pfifferling-Sauce - perfekt für die Pilzsaison. Mit diesem Rezept gelingt das Festmahl.

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Dieses Rezept für eine leckere Pfifferlingsuppe mit Sahne und Weißwein sollte man in der Pilzsaison unbedingt ausprobieren.

Knödel mit Pfifferlinge

Knödel mit Pfifferlinge

Das sollte man besonders in der Pilzsaison öfter essen, denn dieses Rezept - Knödel mit Pfifferlinge - ist ein Gedicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte