Pflaumenküchlein im Glas

Das einfache Rezept für die leckeren Pflaumenküchlein im Glas sind schnell gemacht, ein echter Hingucker und perfekt für Partys und Picknicks.

Pflaumenküchlein im Glas

Bewertung: Ø 4,3 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Pflaumen, reif
100 g Butter, weich
120 g Zucker
120 g Weizenmehl
0.5 Pk Backpulver
2 Stk Eier, Gr. M
1 Prise Salz
2 EL Zucker
2 EL Mandelblättchen
2 TL Butter, zum Einfetten
0.5 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Pflaumen gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach der Länge nach halbieren und den Stein entfernen.
  2. Den Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen und hitzebeständige Gläschen mit der Butter ausfetten.
  3. Anschließend die Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen einer Küchenmaschine sehr cremig schlagen.
  4. Dann die Eier einzeln unterschlagen und das Salz dazugeben.
  5. Nun das Mehl und das Backpulver vermischen und mit einem Teigschaber nur kurz unter die übrigen Zutaten mischen.
  6. Etwa die Hälfte des Teigs in die vorbereiteten Gläschen geben, die Pflaumen daraufsetzen und mit dem restlichen Teig bedecken.
  7. Zuletzt noch den Zucker mit dem Zimt vermischen und mit den Mandelblättchen auf den Teig streuen.
  8. Die Pflaumenküchlein im Glas im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen. Danach herausnehmen, abkühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Die Butter-Zucker-Ei-Mischung etwa 5 Minuten schlagen, dann wird der Kuchenteig besonders fluffig. Mehl und Backpulver hingegen nur kurz untermischen, bis sich die Zutaten so gerade eben miteinander verbunden haben.

Pflaumen sind im Gegensatz zu Zwetschgen rund und haben ein sehr weiches, saftiges Fruchtfleisch. Der beim Backen austretende Saft kann das Küchlein etwas durchfeuchten, was im Glas aber kein Problem bedeutet. Alternativ Zwetschgen verarbeiten, die fester sind und ihre Form behalten.

Der Saft von Pflaumen und Zwetschgen färbt die Finger braun. Die Verfärbung lässt sich mit Zitronensaft entfernen oder vorsorglich Einweghandschuhe bei der Verarbeitung der Früchte tragen.

Küchlein im Glas sind toll als Geschenk, für Kindergeburtstage und Partys. Da sie sich prima transportieren lassen, erfreuen sie die Kollegen im Büro und sind super für das nächste Picknick.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade mit Rum

Pflaumenmarmelade mit Rum

Das Rezept verleiht dieser Pflaumenmarmelade mit Rum das gewisse Etwas. Das Verhältnis von Frucht und Zucker macht sie außerdem besonders fruchtig.

Pflaumenmus mit Zimt

Pflaumenmus mit Zimt

Das Rezept für dieses Pflaumenmus mit Zimt stammt aus Großmutters Kochbuch. Gute Zutaten und eine lange Garzeit machen sich am Ende bezahlt.

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Leicht beschwipst ist dieses Rezept für eine Pflaumenmarmelade mit Rotwein. Der fertige Fruchtaufstrich ist nicht zu süß und wirklich superlecker.

Pflaumenmus

Pflaumenmus

Dieses Pflaumenmus-Rezept ist einfach in der Zubereitung, allerdings müssen die Pflaumen eine Nacht ruhen, bevor sie zu fruchtigem Aufstrich werden.

Pflaumenmus

Pflaumenmus

Dieses Rezept ist das schnellste, das wir für selbstgemachtes Pflaumenmus kennen und das Ergebnis ist unglaublich fruchtig und schmackhaft.

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Besonders frisch ist diese Pflaumenmarmelade mit Zitrone, die mit diesem Rezept einfach zubereitet ist und für puren Genuss sorgt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte