Pikanter Butternutkürbis aus dem Ofen

Dieser pikante Butternutkürbis aus dem Ofen ist gesund, lecker und kommt mit nur wenigen Zutaten aus. Zudem ist das Rezept dafür einfach und schnell.

Pikanter Butternutkürbis aus dem Ofen

Bewertung: Ø 4,6 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Butternut-Kürbis
0.5 TL Fenchelsamen
2 TL Koriandersamen
1 Prise Chilipulver
1 Stk Knoblauchzehe
4 zw Oregano, frisch
1 Prise Salz
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Anschließend den Kürbis gründlich waschen und dann der Länge nach halbieren. Die Kerne und Fasern mit einem Löffel herauskratzen und das Fruchtfleisch im schlanken Teil kreuzförmig einschneiden.
  3. Nun die Fenchel- und Koriandersamen in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Danach mit dem Chilipulver, Salz und Pfeffer vermischen.
  4. Den Knoblauch abziehen, fein hacken, zur Gewürzmischung geben und damit verreiben. Dann den Oregano kurz abspülen und trocken schütteln.
  5. Jetzt die Kräuterpaste in einer kleinen Schüssel mit dem Olivenöl vermischen. Die Kürbishälften in eine Auflaufform legen und mit der Würzpaste bestreichen.
  6. Zuletzt die Oreganozweige auflegen, die Form im heißen Backofen auf die mittlere Schiene schieben und den Kürbis etwa 30 Minuten backen, bis er weich geworden ist.
  7. Zum Schluss den pikanten Butternutkürbis aus dem Ofen quer halbieren, auf vier Portionstellern anrichten und servieren.

Tipps zum Rezept

Seine dünne Schale, reichlich zartes Fruchtfleisch, nur wenige Kerne und sein feiner, buttrig-nussiger Geschmack machen den Butternut sehr beliebt. Er ist von September bis November in guten Gemüseabteilungen und in Hofläden zu finden. Kühl aufbewahrt hält er sich monatelang.

Da die Butternuts mit 20-30 cm Länge am aromatischsten sind, gegebenenfalls für dieses Rezept zwei kleine Exemplare einkaufen.

Die dünne Schale kann grundsätzlich mitgegessen werden, ist aber nicht so zart wie die des Hokkaidos. Im Zweifel das weiche Fruchtfleisch einfach aus der Schale löffeln.

Als Beilage passt der pikante Butternutkürbis sehr gut zu kurzgebratenem Fleisch, schmeckt aber auch als kleine, vegetarische Mahlzeit. Ein schnell angerührter Joghurtdip bringt zusätzlich Frische ins Spiel.

Ähnliche Rezepte

Kürbissuppe

Kürbissuppe

Vor allem im Herbst hat dieses gesunde Rezept für eine köstliche Kürbissuppe Saison. Curry und Ingwer verleihen der Suppe das gewisse Etwas.

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf

Im Herbst haben Kürbisse Saison und es wird Zeit, Köstliches daraus zuzubereiten. Wie dieser Kürbiseintopf nach einem einfach raffinierten Rezept.

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Saftiges Kürbisbrot gehört zum Herbst und es schmeckt einfach super. Mit diesem tollen Rezept ist das fluffige Brot einfach und schnell nachgebacken.

Kürbisschnitzel

Kürbisschnitzel

Die köstlichen Kürbisschnitzel a la Cordon bleu zergehen auf der Zunge. Ein einfaches Rezept, das für einen überraschenden Auftritt sorgt.

Kürbisgemüse mit Dill

Kürbisgemüse mit Dill

Dieses frische Kürbisgemüse mit Dill schmeckt wunderbar und das Rezept versteht es, das Beste aus den riesigen Beerenfrüchten herauszuholen.

Butternut-Kürbiskuchen

Butternut-Kürbiskuchen

Dies ist ein Rezept für einen köstlichen Butternut-Kürbiskuchen, der in seiner Schlichtheit unübertroffen gut und einfach unwiderstehlich schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte