Pilzeintopf

Dieses Rezept für einen köstlichen Pilzeintopf ist einfach zubereitet und macht satt. Nicht nur Pilzliebhaber werden begeistert sein.

Pilzeintopf

Bewertung: Ø 4,3 (181 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kartoffeln
1 Bund Suppengemüse
6 Stk Jungzwiebel
500 g Pilze, gemischt
130 g Speck
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Majoran
100 ml Sahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und würfelig schneiden. Suppengemüse putzen und klein schneiden. Nun die Kartoffel- und Gemüsestücke in einen Topf mit reichlich Wasser geben und für ca. 20 Minuten kochen lassen bis das Gemüse gar ist.
  2. In der Zwischenzeit den Speck würfelig. Jungzwiebel in Ringe schneiden und waschen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pilze putzen und bei Bedarf zerkleinern.
  3. Den Speck in einer beschichteten Pfanne auslassen, Zwiebel und Knoblauch beigeben und mitandünsten. Dann die Pilze in die Pfanne geben und kurz mitschmoren lassen.
  4. Nun den Pfanneninhalt zu dem gekochten Gemüse geben, kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig würzen.
  5. Zum Schluss den Pilzeintopf mit Sahne verfeinern.

Tipps zum Rezept

Mit Petersilie bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Möhreneintopf

Möhreneintopf

Das Rezept für Möhreneintopf schmeckt echt lecker und ist einfach und schnell zubereitet.

Ratatouille einfach und gut

Ratatouille einfach und gut

Der geschmorte Gemüseeintopf Ratatouille ist rasch zubereitet und schmeckt mit Reis und Fleisch ausgezeichnet.

Omas Spitzkohleintopf

Omas Spitzkohleintopf

Omas Spitzkohleintopf hat nichts von seinem delikaten Geschmack verloren und wird nach dem Rezept für die ganze Familie gekocht.

Irish Stew

Irish Stew

Mit diesem Rezept für Irish Stew gelingt der traditionelle Eintopf mit Lamm, Möhren, Kartoffeln und Kohl.

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon ist ein klassischer Eintopf der französischen Küche, der viel Zeit zum Köcheln braucht und am besten mit Burgunder zubereitet wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte