Gemüsesuppe mit Würstchen

An manchen Tagen muss es eine Suppe sein und unser Rezept für diese leckere Gemüsesuppe mit Würstchen ist ruckzuck zubereitet.

Gemüsesuppe mit Würstchen

Bewertung: Ø 4,3 (401 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Zwiebel
1 Stg Porree
200 g Karotten
400 g Kartoffeln, überwiegend festkochend
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Schlagsahne
200 g Würstchen
2 EL Schnittlauchröllchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln und die Karotten schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Dann die Zwiebel abziehen und fein hacken.
  2. Den Porree putzen, die Stange anschließend längs aufschlitzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden.
  3. Nun die Butter in einem Topf erhitzen und das klein geschnittene Gemüse darin 3-4 Minuten andünsten.
  4. Dann mit der Brühe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.
  5. Währenddessen die Würstchen in Scheiben schneiden.
  6. Danach etwa die Hälfte vom Gemüse aus dem Topf nehmen und den Topfinhalt mit einem Schneidstab fein pürieren. Das restliche Gemüse sowie die klein geschnittenen Würstchen in den Topf geben und erhitzen.
  7. Zum Schluss ein wenig Sahne einrühren, alles nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Gemüsesuppe mit Würstchen in Suppenschalen füllen, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Bei den Kartoffeln ist eine vorwiegend festkochende Sorte eine gute Wahl. Zum einen verhilft sie der Suppe beim Pürieren zu Sämigkeit, zum anderen bleiben die restlichen Kartoffelwürfel als Einlage in Form.

Vom Porree den Wurzelansatz und die harten, dunkelgrünen Blätter entfernen. Beim Aufschlitzen nicht ganz durchschneiden, so dass die Stange mit den Fingern gut aufgefächert und unter fließend kaltem Wasser gründlich gewaschen werden kann.

Als Basis eignet sich eine selbstgekochte Gemüsebrühe am besten. Hierfür lässt sich auch das Porree-Grün verwenden.

Neben Wiener Würstchen passen auch Bockwürstchen, Frankfurter Würstchen oder Mettwürstchen prima hinein. Für einen schönen Rauchgeschmack sorgen in einer Pfanne ausgelassene Speckwürfel, die zuletzt - mit ihrem Fett - unter die fertige Suppe gemischt werden.

Ähnliche Rezepte

Kartoffeleintopf

Kartoffeleintopf

Jeder mag ihn, sogar die Kinder und mit diesem einfachen Rezept ist der leckere und gesunde Kartoffeleintopf schnell gemacht.

Bunter Gemüseeintopf

Bunter Gemüseeintopf

Jetzt wächst die Lust auf etwas frische und leichte Rezepte. So wie dieser Bunte Gemüseeintopf, der gesund ist und würzig schmeckt.

Pilzeintopf

Pilzeintopf

Dieses Rezept für einen köstlichen Pilzeintopf ist einfach zubereitet und macht satt. Nicht nur Pilzliebhaber werden begeistert sein.

Irish Stew

Irish Stew

Mit diesem Rezept für Irish Stew gelingt der traditionelle Eintopf mit Lamm, Möhren, Kartoffeln und Kohl.

Ratatouille einfach und gut

Ratatouille einfach und gut

Der geschmorte Gemüseeintopf Ratatouille ist rasch zubereitet und schmeckt mit Reis und Fleisch ausgezeichnet.

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon ist ein klassischer Eintopf der französischen Küche, der viel Zeit zum Köcheln braucht und am besten mit Burgunder zubereitet wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte