Polnischer Gurkensalat

Süß, säuerlich, cremig und frisch, so schmeckt der Polnische Gurkensalat. Ein einfaches Rezept mit einfachen Zutaten, aber überaus lecker.

Polnischer Gurkensalat

Bewertung: Ø 4,4 (97 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Gartengurken, á 700 g
2 TL Salz
6 EL Saure Sahne
1 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 TL Zucker
0.5 TL Muskatnuss, gerieben
1 Bund Dill
1 EL Weißweinessig
1 Prise Salz, für das Dressing
0.5 Bund Petersilie, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Um den besten Geschmack zu erreichen, soll der Gurkensalat insgesamt 2 Stunden durchziehen.
  2. Zuerst die Gartengurken waschen, die Schale mit einem Sparschäler oder scharfen Messer abziehen. Die Gurken anschließend in etwa 3 mm dicke Scheiben hobeln oder schneiden.
  3. Die Gurkenscheiben in eine Schüssel geben, das Salz hinzufügen, alles gut miteinander vermischen und 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Währenddessen die saure Sahne in einer Schüssel mit Pfeffer, Zucker, Muskatnuss und Essig zu einem Dressing verrühren.
  5. Als Nächstes den Dill kalt abspülen, trocken schütteln, die Fähnchen abzupfen und fein hacken. Anschließend zum Dressing geben und unterrühren.
  6. Nun das Wasser von den Gurken abgießen und die Gurkenscheiben fest ausdrücken. Das Dressing zu den Gurken geben und alles gut vermischen.
  7. Den Polnischen Gurkensalat noch 1 weitere Stunde an einem kühlen Ort durchziehen lassen. Zuletzt mit der gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Gurken zählen aufgrund ihres hohen Wassergehalts zu den kalorienärmsten Gemüsesorten. Gleichzeitig beinhalten sie viele wertvolle Nährstoffe und sättigen relativ gut. Außerdem stecken viele Vitamine der Gruppe B, C und K in ihnen, was sie außerdem gesund macht.

Gartengurken haben von Mai bis September Saison. Zu allen anderen Zeiten kann das Rezept aber auch mit Salatgurken zubereitet werden.

Dieser wunderbare Gurkensalat wartet geradezu darauf, ein Original Wiener Schnitzel oder ein Gebackenes Kabeljaufilet begleiten zu dürfen.

Wer einen Salat zum Sattessen sucht, hat ihn gefunden. Der Gurkensalat schmeckt prima an warmen Tagen und wird die Petersilie durch fein geschnittene Minze ersetzt, ist er besonders erfrischend.

Ähnliche Rezepte

Polnischer Krauttopf

Polnischer Krauttopf

Das Rezept für den polnischen Krauttopf ist einfach nachzukochen, benötigt aber etwas Zeit. Dieser deftige Eintopf schmeckt sehr lecker.

Meerrettichsalat

Meerrettichsalat

Preiswert und schnell ist dieser süß-säuerliche Meerrettichsalat als frische Beilage zubereitet. Das Rezept benötigt dafür keinen großen Aufwand.

Bretonischer Bohneneintopf

Bretonischer Bohneneintopf

Der Name trügt, denn der Bretonische Bohneneintopf ist ein traditionelles Rezept der polnischen Küche. Einfach, herzhaft und superlecker.

Polnische Pfannkuchen mit Hack

Polnische Pfannkuchen mit Hack

Das Besondere an den Polnischen Pfannkuchen mit Hack ist, dass sie erst gebacken, dann gefüllt und zuletzt gebraten werden. Hier ist das Rezept.

Polnische Kartoffelklöße

Polnische Kartoffelklöße

Das Rezept für die Polnischen Kartoffelklöße ist einfach und die kleinen Kopytka schmecken sehr gut zu gebratenem Fleisch mit viel Sauce oder Gulasch.

Quarkkuchen

Quarkkuchen

Nicht nur in Deutschland, auch in Polen ist der Quarkkuchen stets beliebt. Hier ein einfaches Rezept aus der Region.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte