Gebackenes Kabeljaufilet

Das Gebackene Kabeljaufilet erhält eine knusprige Panade und wird zuletzt von Kartoffelwedges getoppt. Ein schönes Rezept für Fischliebhaber.

Gebackenes Kabeljaufilet

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Zitrone, klein
1 zw Petersilie, glatt

Zutaten für die Kartoffelwedges

4 Stk Kartoffeln, festkochend, mittelgroß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
2 EL Butterschmalz

Zutaten für den Kabeljau

2 Stk Kabeljaufilets, ohne Haut, á 250 g
80 g Mehl
100 g Paniermehl, selbst gemacht oder Panko
2 Stk Eier, Gr. S
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kartoffelwedges:

  1. Zuerst die Kartoffeln gründlich waschen und mit einer Bürste säubern. Danach in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und in etwa 20-25 Minuten garen.
  2. Die Kartoffeln anschließend abgießen, kurz ausdampfen und etwas abkühlen lassen. Dann der Länge nach vierteln und bereit legen.
  3. Nun das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelwedges darin in etwa 20 Minuten goldbraun und knusprig braten. Während des Bratens 1-2 Mal wenden, damit sie gleichmäßig bräunen.
  4. Die gebratenen Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen und warm halten.

Zubereitung Gebackenes Kabeljaufilet:

  1. Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen und dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und den Fisch mit dem Saft beträufeln. Die andere Hälfte nochmals halbieren.
  2. Das Mehl sowie das Paniermehl auf zwei Tellern verteilen. Dann die Eier auf einen dritten Teller geben und mit einer Gabel verquirlen.
  3. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und das Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen. Während das Schmalz heiß wird, die Fischfilets zuerst im Mehl wenden, danach durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt im Paniermehl wenden.
  4. Jetzt den Fisch im heißen Schmalz etwa 4-5 Minuten backen. Danach vorsichtig wenden und in weiteren 4-5 Minuten fertig backen.

Anrichten:

  1. Das Gebackene Kabeljaufilet auf einem Holzbrett oder Teller anrichten und mit den heißen Kartoffelspalten belegen.
  2. Zuletzt mit etwas Petersilie garnieren, die Zitronenviertel dazu reichen und den Fisch sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Panade wird mit selbstgemachtem Paniermehl besonders knusprig. Dafür trockene Brotscheiben oder Brötchen mit einer Küchenmaschine nicht zu fein zermahlen. Panko, das japanische Paniermehl, ist ebenfalls zu empfehlen.

Besonders lecker schmeckt zum gebackenen Fisch diese Sauce Tartare.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Mit diesem Rezept für Fisch auf Lauch-Kartoffeln kommt eine schnelle, schmackhafte sowie gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte