Puten-Souvlaki mit Kürbis

Ein schönes Rezept aus der Eiweißgruppe sind die Putensouvlaki mit Kürbis, die in kurzer Zeit viel Geschmack auf den Teller bringen.

Puten-Souvlaki mit Kürbis

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

2 Stk Lauchzwiebeln
400 g Hokkaidokürbis
1 TL Pflanzenöl
175 g Putenbrust
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
100 ml Gemüsebrühe
150 g Tomaten, gehackt, Dose
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Hokkaidokürbis gründlich waschen, entkernen und in feine Spalten schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Danach die Putenbrust kurz abspülen und trockentupfen. Anschließend in breite Streifen schneiden, auf Holzspieße ziehen und mit Salz und Pfeffer sowie Paprikapulver würzen.
  3. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten andünsten.
  4. Dann in einer zweiten Pfanne Öl erhitzen und die Fleischspieße von jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten, die Lauchzwiebeln hinzugeben und 1 Minute mit braten.
  5. Nun die Tomaten mit der Gemüsebrühe zu den Kübisspalten geben. Die Fleischspieße auflegen und alles zusammen noch 8 Minuten zugedeckt, bei niedriger Hitze schmoren lassen.
  6. Die Putensouvlaki mit Kürbis auf einen vorgewärmten Teller geben und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Hokkaidokürbis eignet sich für dieses Rezept besonders gut, da er nicht geschält werden muss.

Ähnliche Rezepte

Nudel-Wirsing-Auflauf

Nudel-Wirsing-Auflauf

Der dampfende Nudel-Wirsing-Auflauf ist ein Rezept, das sich in der kühleren Jahreszeit besonderer Beliebtheit erfreut.

Lachs auf frischem Gemüse

Lachs auf frischem Gemüse

Ein unkompliziert und schnell zubereitetes Rezept aus der Gruppe der Eiweißlieferanten - Lachs auf frischem Gemüse - leicht und lecker.

Apfel-Rettich-Carpaccio

Apfel-Rettich-Carpaccio

Das Rezept für das Apfel-Rettich-Carpaccio gehört in die Eiweißgruppe. Das Carpaccio ist so lecker, dass es auch Ihren Gästen schmeckt.

Hühnchen auf Paprika-Kraut

Hühnchen auf Paprika-Kraut

Das Hühnchen auf Paprika-Kraut schmeckt sehr saftig - ein proteinhaltiges Rezept mit wenig Kalorien aus der ungarischen Küche.

Kartoffel-Käse-Gratin

Kartoffel-Käse-Gratin

Das leckere Kartoffel-Käse-Gratin ist ein willkommenes Rezept in der Kategorie Kohlehydrate. Er ist schnell gemacht und steckt voller Geschmack.

Puteninvoltini

Puteninvoltini

Das Rezept ist ein schöner Vertreter der Eiweißgruppe. Die Puteninvoltini sind mit köstlichem Parmaschinken gefüllt und sehr würzig.

User Kommentare