Radieschencanapés

Radieschencanapés sind eine Augenweide und schmecken auch so gut, wie sie aussehen. Ein tolles Rezept für das kalte Buffet oder als Vorspeise.

Radieschencanapés

Bewertung: Ø 4,5 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

32 Stk Pumpernickeltaler
32 Stk Radieschen

Zutaten für die Radieschenbutter

1 Bund Radieschen
2 Bund Schnittlauch
200 g Butter, weich
2 Stk Eigelb
1.5 TL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Radieschen putzen und von 32 kleinen Radieschen Strunk sowie Wurzeln abschneiden und die Radieschen ähnlich wie eine Torte (nicht zu tief) anschneiden, dabei sollten sechs Spalten entstehen. Dann die Radieschen in Eiswasser legen, sodass sich die Radieschen öffnen und einer Rose ähneln.
  2. Dann die restlichen Radieschen in feine Würfel schneiden und mit Salz würzen.
  3. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  4. Butter mit Eigelb in einer Schüssel schaumig rühren, dann die Radieschenwürfel sowie die Schnittlauchröllchen untermischen.
  5. Die Radieschenbutter mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen (dabei muss die Butter streichfähig bleiben).
  6. Anschließend die Radieschenbutter auf die Pumpernickeltaler streichen, mit einer Gabel ein schönes Muster eindrücken und auf jeden Taler mittig eine Radieschenrose geben.

Ähnliche Rezepte

Langos

Langos

Mit diesem empfehlenswerten Rezept für Langos gelingt das ungarische Fladenbrot auch zuhause.

Bruschetta mit Pilzen

Bruschetta mit Pilzen

Bruschetta mit Pilzen ist ein einzigartiger Genuss. Das Rezept ist eine schöne Variante, die besonders in den kühleren Jahreszeiten gut schmeckt.

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

Zwetschgenpofesen

Zwetschgenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

Strammer Max mit Käse

Strammer Max mit Käse

Wenn es schnell gehen und schmecken soll, gibt es nichts Besseres als einen Strammen Max mit Käse. Hier ist das einfache Rezept dafür.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte