Rinderbraten aus dem Römertopf

Geschmack und Saft bleiben bei der Zubereitung im Tontopf weitgehendst erhalten. Rinderbraten aus dem Römertopf schmeckt deshalb ganz besonders gut.


Bewertung: Ø 4,3 (50 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rinderbraten
0.5 TL Salz
0.25 TL Pfeffer
3 EL Olivenöl
2 Stk Zwiebeln
4 Stk Tomaten
3 EL Petersilie, frisch, gehackt
2 zw Thymian, gehackt
250 g Champignons
300 g Schinken, gekocht
250 ml Rotwein
200 ml Crème fraîche
2 TL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, die Tomaten waschen und vierteln, die Champignons putzen und halbieren, den Schinken in Würfel schneiden.
  2. Den Römertopf für 10 Minuten in kaltes Wasser einlegen und wässern.
  3. Dann den Rinderbraten mit Salz, Pfeffer und Öl rundherum gut einreiben und in den gewässerten Römertopf legen.
  4. Dann die Zwiebelwürfel, Tomatenstücke, Champignons und Schinkenstücke um den Braten verteilen, mit Petersilie, Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen und mit Rotwein angießen.
  5. Nun den Braten in den kalten Backofen stellen und bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) für etwa 1,5 Stunden garen.
  6. Anschließend das Fleisch aus dem Römertopf nehmen und für 10 Minuten ruhen lassen.
  7. Inzwischen die Speisestärke mit Crème fraîche verrühren, damit den Bratenfond verfeinern und etwas eindicken.

Ähnliche Rezepte

Hähncheneintopf aus Istanbul

Hähncheneintopf aus Istanbul

Hähncheneintopf aus Istanbul ist ein Rezept, das an Sonne und Meer erinnert. Dieses köstliche Gericht wird im Römertopf zubereitet.

Reis mit Meeresfrüchten

Reis mit Meeresfrüchten

Ein leckeres Gericht mit Reis, Gemüse, Muscheln, Tintenfischen und Scampi gelingt mit diesem Rezept - ideal für Liebhaber von Meeresfrüchten.

Gulasch aus dem Römertopf

Gulasch aus dem Römertopf

Das Gulasch aus dem Römertopf braucht kein Anbraten und wird schonend geschmort. Ein Rezept, das in Vergessenheit geraten ist.

Fischeintopf im Römertopf

Fischeintopf im Römertopf

Bei diesem Rezept wird ein köstlicher Fischeintopf im Römertopf zubereitet und überzeugt durch einen cremig-feinen Geschmack.

Schweinebraten im Zwiebelbett

Schweinebraten im Zwiebelbett

Ein Klassiker im Römertopf ist der Schweinebraten im Zwiebelbett. Ein beliebtes Rezept mit viel Geschmack aus Großmutters Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte