Reis mit Meeresfrüchten

Dieses Gericht kann man toll vorbereiten, denn wenn der Reis mit Meeresfrüchten aus dem Ofen kommt, dann ist schon alles fertig. Hier das Rezept für Sie.

Reis mit Meeresfrüchten

Bewertung: Ø 3,3 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 l Fleischbrühe
2 Stk Knoblauchzehen
125 g Lauch
1 Stk Lorbeerblatt
500 g Miesmuscheln
125 g Möhren
3 EL Öl
200 g Reis
1 Msp Safran
1 TL Salz
400 g Scampi TK
1 zw Thymian
100 g Tintenfisch (Dose)
150 ml Weißwein
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Tontopf 20 Minuten in kaltes Wasser einlegen. Muscheln unter fließendem, kalten Wasser waschen und den Bart abschneiden. Dann in 1 Liter kochendes Wasser geben und kochen, bis sie sich geöffnet haben. Durch ein Sieb gießen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Lauch putzen, in Ringe schneiden und im Sieb sauber waschen. Möhren schaben und in gleichmäßige Stifte schneiden oder hobeln.
  3. Lauch und Möhren in heißem Öl ca. 4 Minuten dünsten, dann mit dem Salz und Reis in den Tontopf geben. Safranfäden einweichen (wenig kaltes Wasser verwenden) und mit dem Wein und der Fleischbrühe zum Reis gießen. Das Lorbeerblatt dazulegen und Deckel auflegen.
  4. Topf in den kalten Backofen auf die unterste Schiene stellen und den Backofen auf 200° einstellen. 50 Minuten den Reis garen, dann Tintenfischstücke, Scampi, Muscheln und Thymianzweig dazugeben und weitere 20 Minuten garen.
  5. Vor dem Servieren alles locker mischen.

Ähnliche Rezepte

Fischtopf

Fischtopf

Im Römertopf gelingt der sahnige Fischtopf ganz besonders gut. Ein einfaches Rezept mit großer Wirkung.

Spanferkel

Spanferkel "Roma"

Beim Rezept für Spanferkel "Roma" wird das Fleisch im Topf geschmort.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte