Hähncheneintopf aus Istanbul

Hähncheneintopf aus Istanbul ist ein Rezept, das an Sonne und Meer erinnert. Dieses köstliche Gericht wird im Römertopf zubereitet.

Hähncheneintopf aus Istanbul

Bewertung: Ø 4,3 (91 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Hähnchenoberschenkel
2 Stk Zwiebeln
40 g Butter
1.5 TL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver, edelsüß
800 ml Hühnerbrühe
5 Stk Spitzpaprika, gelb
3 Stk Tomaten
1 Stk Aubergine
250 g Bohnen, grün
4 Stk Kartoffeln
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Salz
1 Bund Petersilie, frisch, gehackt
1 EL Butter, für den Topf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hähnchenoberschenkel kalt abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Die Zwiebeln abziehen und grob hacken.
  2. Danach Butter in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin bei Mittelhitze leicht braun anbraten. Dann die Zwiebeln zufügen und unter rühren glasig dünsten.
  3. Anschließend Tomatenmark und das Paprikapulver einrühren und die Hühnerbrühe zugießen. Den Deckel auflegen und bei mäßiger Hitze für 10 Minuten dünsten.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.
  5. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Rauten oder längliche Stücke schneiden.
  6. Die Stielansätze der Tomaten entfernen, Oberseite einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und die Tomaten vierteln.
  7. Dann die Aubergine waschen, putzen und grob würfeln. Die Bohnen ebenfalls waschen, putzen und in der Mitte durchbrechen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
  8. Nun die Hähnchenoberschenkel aus der Brühe heben und in einen Tontopf legen. Danach Paprika, Tomaten, Auberginenwürfel sowie Bohnen abwechselnd einschichten und mit den Kartoffelnscheiben bedecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Hühnerbrühen-Gemisch übergießen.
  9. Die restliche Butter in Flöckchen auf die Kartoffeln setzen, den Topf gut verschließen und für 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit den Deckel abnehmen und offen weiterbacken.
  10. Den Hähncheneintopf mit Petersilie bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Gulasch aus dem Römertopf

Gulasch aus dem Römertopf

Das Gulasch aus dem Römertopf braucht kein Anbraten und wird schonend geschmort. Ein Rezept, das in Vergessenheit geraten ist.

Rinderbraten aus dem Römertopf

Rinderbraten aus dem Römertopf

Geschmack und Saft bleiben bei der Zubereitung im Tontopf weitgehendst erhalten. Rinderbraten aus dem Römertopf schmeckt deshalb ganz besonders gut.

Reis mit Meeresfrüchten

Reis mit Meeresfrüchten

Ein leckeres Gericht mit Reis, Gemüse, Muscheln, Tintenfischen und Scampi gelingt mit diesem Rezept - ideal für Liebhaber von Meeresfrüchten.

Fischeintopf im Römertopf

Fischeintopf im Römertopf

Bei diesem Rezept wird ein köstlicher Fischeintopf im Römertopf zubereitet und überzeugt durch einen cremig-feinen Geschmack.

Spargel aus dem Römertopf

Spargel aus dem Römertopf

Der Spargel aus dem Römertopf ist fettarm und wird sehr schonend gegart. Ein gesundes Beilagen - Rezept im Frühling.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte