Römertopf-Hackbraten

Das Rezept für Römertopf Hackbraten wird supersaftig und hat auch gleich noch Gemüse mit dabei.

Römertopf-Hackbraten

Bewertung: Ø 4,1 (426 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Brötchen vom Vortag
1 Stk Zwiebel, gehackt
2 Stk Möhren
1 Bund Frühlinszwiebeln
1 Dose Mais (ca. 280g Abtropfgewicht)
750 g Hackfleisch, gemischt
80 g Magerquark
2 Stk Eier
1 EL Senf, mittelscharf
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer
3 EL Petersilie, gehackt

Zutaten für die Sauce

1 EL Senf, mittelscharf
1 Prise Pfeffer
130 ml Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
1 EL Soßenbinder
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Hackbraten im Römertopf zuerst die Brötchen grob zerteilen und in etwas kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Möhren putzen, abreiben und würfelig schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Die eingeweichte Semmel ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Quark, Eiern, Senf, Salz, Pfeffer, Petersilie und den Zwiebelstücken verkneten. Das vorbereitete Gemüse untermischen.
  4. Die Fleischmasse abschmecken, mit nassen Händen zu einem Laib formen, in den gewässerten Römertopf legen, Deckel verschließen und auf dem Rost in den kalten Backofen schieben. Bei Ober-/Unterhitze: 200 - 220°C oder Heißluft: 180 - 200°C, ca. 70 Minuten braten.
  5. Etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen und den Hackbraten offen fertiggaren. Den Braten aus dem Topf heben und unter dem Deckel warm halten.
  6. Die Garflüssigkeit in einen Kochtopf umgießen (durch ein Sieb) und mit Gemüsebrühe und Crème fraiche aufkochen. Die Soße mit dem Soßenbinder eindicken und mit Pfeffer und Senf würzig abschmecken.
  7. Den Hackbraten in Scheiben schneiden und mit der Soße nappieren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmecken Nudeln oder Petersilienkartoffeln sowie frisches, kleingeschnittenes Gemüse.

Ähnliche Rezepte

Rinderbraten aus dem Römertopf

Rinderbraten aus dem Römertopf

Geschmack und Saft bleiben bei der Zubereitung im Tontopf weitgehendst erhalten. Rinderbraten aus dem Römertopf schmeckt deshalb ganz besonders gut.

Fischeintopf im Römertopf

Fischeintopf im Römertopf

Bei diesem Rezept wird ein köstlicher Fischeintopf im Römertopf zubereitet und überzeugt durch einen cremig-feinen Geschmack.

Reis mit Meeresfrüchten

Reis mit Meeresfrüchten

Ein leckeres Gericht mit Reis, Gemüse, Muscheln, Tintenfischen und Scampi gelingt mit diesem Rezept - ideal für Liebhaber von Meeresfrüchten.

Gulasch aus dem Römertopf

Gulasch aus dem Römertopf

Das Gulasch aus dem Römertopf braucht kein Anbraten und wird schonend geschmort. Ein Rezept, das in Vergessenheit geraten ist.

Schweinebraten im Zwiebelbett

Schweinebraten im Zwiebelbett

Ein Klassiker im Römertopf ist der Schweinebraten im Zwiebelbett. Ein beliebtes Rezept mit viel Geschmack aus Großmutters Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte