Rinderbraten im Römertopf

Mithilfe von diesem Rezept gelingt ein saftiger und zarter Rinderbraten mit Senfkruste. Dieser wird im Römertopf im Backofen gegart.

Rinderbraten im Römertopf

Bewertung: Ø 4,1 (64 Stimmen)
140 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rinderbraten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Senf, süß
2 Stk Zwiebel, klein
1 EL Saucenbinder
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Rinderbraten aus dem Römertopf zuerst den Römertopf für 20 Minuten ins kalte Wasser stellen - damit sich die Poren des Tons mit Wasser vollsaugen können.
  2. In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf einreiben bzw. bestreichen und danach in den Römertopf geben.
  3. Nun die Zwiebel schälen, vierteln und ebenso in den Römertopf geben.
  4. Danach den Römertopf zudecken, in den kalten Ofen geben und bei 200 Grad (Ober-Unterhitze) etwa 2 Stunden garen – dabei sollte ein leckerer Bratensud entstehen.
  5. Anschließend den Braten aus dem Topf nehmen und warm stellen.
  6. Zum Bratensud ein wenig Wasser hinzufügen, mit Saucenbinder binden, nochmals kurz aufkochen lassen, durch ein passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zu dem Rinderbraten empfehlen wir gedünstetes Gemüse, Reis, Spätzleteig, Kartoffelklöße oder Salzkartoffeln.

Den Römertopf sollte man immer vor Gebrauch für 10-20 Minuten ins kalte Wasser stellen (auch den Deckel). Dabei saugt sich der Ton mit Wasser voll und verändert die Farbe ins dunkelrote. Das im Ton gespeicherte Wasser wird dann während des Bratens wieder abgegeben und reicht so für eine Garzeit von bis zu 3 Stunden bei einer Temperatur von 180-200 Grad.

Ähnliche Rezepte

Reis mit Meeresfrüchten

Reis mit Meeresfrüchten

Dieses Gericht kann man toll vorbereiten, denn wenn der Reis mit Meeresfrüchten aus dem Ofen kommt, dann ist schon alles fertig. Hier das Rezept für Sie.

Spanferkel "Roma"

Spanferkel "Roma"

Beim Rezept für Spanferkel "Roma" wird das Fleisch im Topf geschmort.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte