Spargel aus dem Römertopf

Der Spargel aus dem Römertopf ist fettarm und wird sehr schonend gegart. Ein gesundes Beilagen - Rezept im Frühling.

Spargel aus dem Römertopf

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Spargel, weiß
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
3 EL Zitronensaft
2 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn den Römertopf wässern, d.h. für mindestens 10 Minuten in Wasser legen, somit füllen sich die Tonporen und es entsteht Dampf beim Garen.
  2. Den Spargel waschen, die harten Enden abschneiden und schälen. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft würzen und in den Römertopf legen.
  3. Dann das Wasser zugießen und zugedeckt in den kalten Backofen stellen. Nun auf 190 Grad Umluft aufheizen und den Spargel im Römertopf 60 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Bei sehr dicken Spargelstangen kann sich die Garzeit etwas verlängern.

Den fertig gegarten Spargel nach Belieben zum Beispiel mit Petersilienkartoffeln und Schinken oder einer Sauce Hollandaise servieren.

Ähnliche Rezepte

Fisch-Tajine im Römertopf

Fisch-Tajine im Römertopf

So gelingt köstliche Fisch-Tajine mit einer köstlichen Soße, die bei diesem Rezept im Römertopf zubereitet wird.

Fischeintopf im Römertopf

Fischeintopf im Römertopf

Bei diesem Rezept wird ein köstlicher Fischeintopf im Römertopf zubereitet und überzeugt durch einen cremig-feinen Geschmack.

Reis mit Meeresfrüchten

Reis mit Meeresfrüchten

Ein leckeres Gericht mit Reis, Gemüse, Muscheln, Tintenfischen und Scampi gelingt mit diesem Rezept - ideal für Liebhaber von Meeresfrüchten.

Gänsebrust im Römertopf

Gänsebrust im Römertopf

So einfach ist die Zubereitung einer Gänsebrust im Römertopf. Das Rezept bettet sie auf Äpfel und das Ergebnis ist besonders zart und knusprig.

Schweinebraten im Zwiebelbett

Schweinebraten im Zwiebelbett

Ein Klassiker im Römertopf ist der Schweinebraten im Zwiebelbett. Ein beliebtes Rezept mit viel Geschmack aus Großmutters Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte