Rinderschmorbraten

Ein Rezept für einen feinen Sonntagsbraten. Bis auf den Apfelsaft kommt der leckere Rinderschmorbraten aus Omas Küche.

Rinderschmorbraten

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Suppengrün
2 Stk große Zwiebeln
1 kg Rindfleisch aus der Keule
3 Prise Salz
3 Prise Pfeffer
4 EL Öl
500 ml Apfelsaft
2 EL dunkler Saucenbinder
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Suppengrün (Sellerie, Möhre, Lauch) putzen, wenn nötig schälen, dann waschen und kleinschneiden. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Nun Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Suppengrün und Zwiebeln dazugeben und kurz mit andünsten. Mit 500 ml Apfelsaft und 250 ml Wasser ablöschen.
  3. Jetzt den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Fleisch zugedeckt, auf der mittleren Schiene, bei Ober- und Unterhitze, ca. 90 Minuten schmoren.
  4. Danach den Rinderschmorbraten aus dem Sud nehmen, Suppengrün und Zwiebeln in dem Bräter pürieren. Dann aufkochen lassen und die Flüssigkeit mit Saucenbinder leicht binden.
  5. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zu dem leckeren Rinderschmorbraten mit der Sauce passen am besten Klöße oder salzige Dampfnudeln.

Ähnliche Rezepte

Salzbraten

Salzbraten

Sie werden von diesem einfachen und schnellen Rezept begeistert sein. Der leckere Salzbraten schmeckt sehr zart und knusprig.

Senfbraten

Senfbraten

Mit diesem tollen Rezept gelingt ein wunderbar zarter und köstlicher Senfbraten vom Schwein. Dieser bringt Abwechslung auf den Tisch.

Kasselerbraten

Kasselerbraten

Ein einfaches und tolles Gericht gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Ihre Familie wird von dem Kasselerbraten begeistert sein.

Schweine-Nuss-Braten

Schweine-Nuss-Braten

Das Rezept für den Schweine-Nuss-Braten ist eine deftige Abwandlung vom klassischen Schweinebraten.

Herzhafter Gewürzbraten

Herzhafter Gewürzbraten

Das Rezept für den herzhaften Gewürzbraten ist ein Klassiker für das sonntägliche Mittagessen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte