Risi Bisi - Erbsenreis

Risi Bisi - Erbsenreis, allein der Name macht schon Spaß. Das Rezept ist ein Klassiker unter den italienischen Primi und im Frühling ein Hochgenuss.

Risi Bisi - Erbsenreis

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

600 g Bio-Erbsen, frische, in der Schale
150 g Vialone Nano (Risotto-Reis)
1 Stk Zwiebel
30 g Grana Padano (Parmesan)
30 g Butter
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 TL Bio-Gemüsebrühe, gekörnt (optional)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die frischen Erbsen aus ihren Schoten palen. Die Schoten gründlich waschen, in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten auskochen.
  2. Die ausgekochten Schoten im Kochwasser kurz pürieren und die Brühe anschließend durch ein Sieb in einen anderen Topf abgießen. Den Siebinhalt entsorgen und die Brühe mit Salz, Pfeffer und eventuell noch etwas gekörnter Bio-Gemüsebrühe würzen.
  3. Als Nächstes die Zwiebel abziehen und in sehr feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem schweren Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen.
  4. Nun den Reis und die frischen Erbsen zu den Zwiebeln geben und 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen.
  5. Jetzt 1-2 Kellen von der heißen Brühe zum Reis geben und unter mehrfachem Rühren bei niedriger bis mittlerer Hitze völlig einkochen lassen. Den Vorgang wiederholen, bis der Reis außen cremig und innen noch bissfest ist. Das dauert etwa 30 Minuten.
  6. Währenddessen den Käse fein reiben und mit der Butter unter den fertigen Reis rühren. Sofern der Risi Bisi - Erbsenreis zu fest geraten ist, noch etwas heiße Brühe unterrühren und sofort mit frischer Petersilie servieren.

Tipps zum Rezept

In Venezien wird Risi Bisi ausschließlich mit dem dort heimischen Vialone Nano Reis zubereitet, denn er nimmt weniger Flüssigkeit auf, als andere Risotto-Sorten und verleiht dem Gericht durch die enthaltene Stärke die gewünschte Cremigkeit.

Ähnliche Rezepte

Apfel-Reis-Auflauf

Apfel-Reis-Auflauf

Ein Apfel-Reis-Auflauf schmeckt nicht nur Kindern besonders gut, auch Erwachsene sind von diesem köstlichen Rezept angetan.

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute wird im Wok zubereitet. Ein gesundes, einfaches und schnelles Rezept.

Thunfisch-Reis

Thunfisch-Reis

Mit diesem portugiesischen Rezept gelingt ein leckerer Thunfisch-Reis mit grünen Paprika und Tomaten.

Tomatenreis

Tomatenreis

Der Tomatenreis passt als Beilage zu Kurzgebratenem ebenso wie zu Grillfleisch. Auch als vegetarische Hauptmahlzeit ist dieses Rezept zu empfehlen.

Ajvar-Reis

Ajvar-Reis

Die würzige Beilage mit der Paprikapaste gibt Kurzgebratenem den Pfiff. Hier ein Rezept für Ajvar-Reis, das leicht gelingt.

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch ist ein praktisches Rezept: man kann gleich mehr davon kochen, denn aufgewärmt schmeckt es noch besser.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte