Rohköstliche Paprikasuppe

Diese leckere, rohköstliche Paprikasuppe sorgt für eine ausgewogene, gesunde Mahlzeit. Dabe ist das vegane Rezept blitzschnell zubereitet.

Rohköstliche Paprikasuppe

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

30 g Cashewkerne, natur
1 Stk Paprika, rot
6 Stk Tomaten, getrocknet
2 Stk Tomaten, frisch
1 Stk Stangensellerie
1 Prise Chilipulver
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
300 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die frischen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden.
  3. Sellerie waschen, grobe Fäden mit einem Messer abziehen und den Sellerie in Stücke schneiden.
  4. Dann die getrockneten Tomaten ebenso in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit Cashewkernen, Chilipulver, Salz, Olivenöl, Wasser, Paprika, frischen Tomaten sowie Sellerie in einen Hochleistungsmixer geben.
  5. Nun das Ganze etwa 2-3 Minuten zu einer feinen Suppe pürieren und anschließend die fertige rohköstliche Paprikasuppe servieren.

Tipps zum Rezept

Die Suppe mit frischer Petersilie garnieren.

Ähnliche Rezepte

Rohkost Buchweizen-Cracker

Rohkost Buchweizen-Cracker

Hier ein Rezept für ein nahrhaftes Frühstück oder ein kleiner Snack für unterwegs. Die Rohkost Buchweizen-Cracker sind gesund und lecker.

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Diese tollen, rohen Apfelkugeln mit Zimt schmecken nicht nicht superlecker, sie sind auch noch gesund. Das Rezept ist vegan und braucht nur 4 Zutaten.

Energy Balls mit Roter Bete

Energy Balls mit Roter Bete

Dieses tolle Rezept hat es nicht nur geschmacklich und gesundheitlich in sich - die Rote Bete bringt die Kugeln auch äußerlich zum Leuchten!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte