Rosenkohlauflauf

Dieses Rezept für den Rosenkohlauflauf ist mal eine ganz andere Art das schmackhafte Gemüse zuzubereiten und schmeckt einfach köstlich.

Rosenkohlauflauf

Bewertung: Ø 4,2 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Rosenkohl
300 g Mischbrot, z.B. Roggenmischbrot
375 ml Milch
2 Stk Eier
100 g Goudakäse, gerieben
2 Prise Pfeffer
2 Prise Salz
1 Prise Muskat
1 EL Butter oder Öl, zum Ausfetten
150 ml Gemüsebrühe, Instant
3 EL Paniermehl, grob
50 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Rosenkohl für den Rosenkohlauflauf waschen, putzen und am Strunk kreuzweise einritzen.
  2. Anschließend den Rosenkohl in einen Topf mit wenig Salzwasser geben und 10 Minuten kochen, in ein Sieb abschütten und abtropfen lassen.
  3. Von dem Brot die Rinde abschneiden und das Brot in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in eine Schale geben, mit der Milch übergießen und 10 Minuten weichen lassen.
  4. Danach die Eier und den geriebenen Käse mit dem Brot zu einem Teig verkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Den Teig vorsichtig mit dem Rosenkohl mischen, in eine eingefettete Auflaufform füllen und die Gemüsebrühe eingießen.
  6. Mit Paniermehl bestreuen und die Butterflöckchen darauf verteilen.
  7. Den Auflauf in den Backofen auf die mittlere Schiene schieben und mit Ober- und Unterhitze, bei 200 Grad, ca. 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Dazu wird ein Kartoffelpüree gereicht

Ähnliche Rezepte

Rosenkohl-Curry

Rosenkohl-Curry

Das Rezept für das Rosenkohl-Curry schmeckt lecker und ist perfekt, wenn es mal ohne Fleisch sein soll.

Schneller Rosenkohlauflauf

Schneller Rosenkohlauflauf

Wenn es kühler wird, ist ein Schneller Rosenkohlauflauf genau das Richtige. Das Rezept ist deftig und ganz einfach nachzukochen.

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln

In diesem vegetarischen Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln versteckt das Rezept süße Birnen, die dem Gericht eine kleine Raffinesse verleihen.

Rosenkohlsuppe mit Hackfleisch

Rosenkohlsuppe mit Hackfleisch

Eine herzhafte Rosenkohlsuppe mit Hackfleisch schmeckt am besten, wenn - wie in diesem Rezept - das Hack zu kleinen Klößen verarbeitet wird.

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Das Rezept für diesen Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch erinnert an eine Shepards Pie. Hier behält aber das Hack die Oberhand, nicht das Püree.

Einfaches Rosenkohl-Curry

Einfaches Rosenkohl-Curry

Dieses einfache Rosenkohl-Curry eignet sich als leckere Gemüsemahlzeit, kann aber auch als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch serviert werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte