Rotkohl im Pitabrot

Man reicht es gern als Beilage zum Braten. Aber probieren Sie doch mal Rotkohl im Pitabrot. Dieses Rezept geht schnell und ist ein Hochgenuss.

Rotkohl im Pitabrot

Bewertung: Ø 4,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Pitabrot
100 g Rotkohl
0.5 Stk Apfel
2 EL Frischkäse, fettarm
4 Schb Gouda
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Pitabrote auf dem Toaster für ca. 5 Minuten toasten und dann kurz auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Rotkohl fein schneiden. Den Apfel in Würfel schneiden.
  3. Nun die Pitabrote aufschneiden, den Frischkäse in den Broten verstreichen, Rotkohl sowie Apfelwürfel hineingeben und zuletzt mit der Goudascheibe belegen.

Ähnliche Rezepte

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

Mettbrötchen

Mettbrötchen

Würziges Mett lässt sich nach diesem Rezept auch zuhause herstellen. Es kostet etwas Zeit, dafür kommen nur die besten Zutaten auf die Mettbrötchen.

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

Tomaten-Baguette

Tomaten-Baguette

Dieses Tomaten-Baguette kommt bestimmt auf jeder Grillparty gut an. Mit diesem einfachen Rezept gelingt die beliebte Beilage.

Schmandbrötchen mit Schinken

Schmandbrötchen mit Schinken

Wenn sich der kleine Hunger meldet, kommt dieses Rezept für Schmandbrötchen mit Schinken wie gerufen. Sie sind einfach zuzubereiten und total lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte