Rührkuchenteig Grundrezept

Für ein klassisches Rührkuchenteig Grundrezept sind nur wenige Zutaten erforderlich. Dabei lässt es viel Spielraum für Variationen und gelingt immer.

Rührkuchenteig Grundrezept

Bewertung: Ø 4,7 (29 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten an nassen Zutaten

250 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
4 EL Milch
300 g Weizen- oder Dinkelmehl
6 g Backpulver
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Rührkuchenteig Grundrezept zunächst die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel geben.
  2. Die Zutaten mit den Quirlen eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine etwa 3 Minuten lang aufschlagen, bis die Masse hell und cremig ist.
  3. Nun ein Ei dazugeben und unterrühren, bis die Masse wieder glatt ist. Mit den übrigen Eiern gleichermaßen verfahren.
  4. In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, nämlich das Mehl, das Backpulver und das Salz vermischen.
  5. Die Hälfte der Mehlmischung über die nassen Zutaten sieben und nur kurz unterrühren, bis sich alles so eben verbunden hat. Während des Rührens 2 EL Milch dazugeben.
  6. Die restliche Mehlmischung dazusieben, kurz unterrühren und zuletzt noch einmal 2 EL Milch untermischen.
  7. Der Rührkuchenteig ist jetzt zum Backen bereit. Die Menge reicht für eine Kastenform (etwa 25 cm lang), eine Springform (Ø 26 cm) oder eine Guglhupfform (Ø 22 cm).

Tipps zum Rezept

Die jeweilige Form mit Butter oder Margarine ausfetten, den Rührkuchenteig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft) auf der mittleren Schiene etwa 50-60 Minuten backen.

Der Rührkuchen ist fertig, sobald er goldbraun ist und wenn an einem hineingesteckten Holzstäbchen beim Herausziehen kein Teig klebt.

Durch die Zugabe von Kakaopulver, Nüssen, Mandeln, Trockenfrüchten, Schokotröpfchen oder frischen Obstwürfeln und/oder dem Abrieb von Zitrusfrüchten lässt sich der Rührkuchenteig immer wieder abwandeln.

Ähnliche Rezepte

Rinderbrühe selber machen

Rinderbrühe selber machen

Eine kräftige Rinderbrühe selber zu machen benötigt zwar ein wenig Zeit, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Schokoladenglasur Grundrezept

Schokoladenglasur Grundrezept

Dieses Grundrezept für Schokoladenglasur eignet sich hervorragend zum Verzieren von Torten, Kuchen und Plätzchen.

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Einfacher Biskuitteig

Einfacher Biskuitteig

Ein einfacher Biskuitteig dient als Grundlage für viele Kuchen und Torten. Bei diesem Rezept wird der Biskuitteig ganz ohne Eier trennen zubereitet.

Fondant Grundrezept

Fondant Grundrezept

Mit nur wenigen Zutaten und diesem Grundrezept ist die Zubereitung von selbstgemachtem Fondant sehr einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte