Rumschnitten

Rumschnitten sind schnell und einfach gemacht - hier das leckere Rezept für eine tolle Mehlspeise.

Rumschnitten

Bewertung: Ø 4,3 (31 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

200 g Butter
160 g Mehl
140 g Haselnüsse, gemahlen
1 Pk Backpulver
6 Stk Eier
200 g Puderzucker
1 Prise Salz

Zutaten für die Glasur

200 g Puderzucker
4 EL Rum
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen.
  2. Danach Butter, Puderzucker und Eigelb in einer Schüssel, mit dem Schneebesen oder einem Handrührgerät schaumig schlagen, sodass eine leichte hellgelbe Masse entsteht.
  3. Das Eiweiß in einer anderen Schüssel mit einem Handrührgerät und einer Prise Salz steif schlagen und zur Seite stellen.
  4. Danach die Haselnüsse, das Mehl sowie das Backpulver gut miteinander vermengen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Zucker-Ei Masse heben.
  5. Anschließend ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig gleichmäßig darauf verteilen und auf mittlerer Stufe bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.
  6. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, den Puderzucker mit dem Rum glatt rühren und über den Kuchen streichen. Sobald die Glasur getrocknet ist, die Rumschnitten in Stücke schneiden und servieren.

Tipps zum Rezept

Als Deko können Schokoladenstreusel oder bunte Zuckerstreusel über dem Kuchen verteilt werden.

Ähnliche Rezepte

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf einem Kindergeburtstag nicht fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Nusszopf

Nusszopf

Hier ein köstliches Dessert für die nächste Kaffeetafel. Dieses leckere Rezept für einen Nusszopf gelingt garantiert.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies sind mit diesem Rezept blitzschnell gebacken. Die Zutaten für die schokoladigen Kekse hat man fast immer zuhause.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte