Schmorgurken mit Thüringer Mett

Das Rezept für deftige Schmorgurken mit Thüringer Mett ist schnell und einfach gemacht. Es ist kein Leichtgewicht, schmeckt aber prima.


Bewertung: Ø 2,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

450 g Thüringer Mett
1 kg Schmorgurken
1 EL Pflanzenöl
1 Dose Mais, groß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
200 g geriebenen Käse, z.B. Emmentaler
3 Stk Ei
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Die Schmorgurken schälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und die Gurken in dickere Scheiben schneiden.
  3. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Thüringer Mett darin goldbraun anbraten. Dabei das Mett mit dem Pfannenwender krümelig zerkleinern. Den Mais in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen, dann ebenfalls in die Pfanne geben und 5 Minuten mitbraten.
  4. Die Schmorgurkenscheiben mit dem Mett und Mais in eine Auflaufform füllen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Den Käse grob reiben. Die Eier verquirlen, mit dem geriebenen Käse vermischen und über den Auflauf gießen.
  5. Die Schmorgurken mit Thüringer Mett auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen, dann sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dicke Scheiben von frischem Roggenbrot passen sehr gut zu den Thüringer Mohnkuchen.

Meist sind Salatgurken günstiger zu haben als Schmorgurken und können für dieses Rezept ebenfalls verwendet werden. In diesem Fall einfach die Gurkenscheiben etwas dicker schneiden.

Ähnliche Rezepte

Omas gebratene Tauben

Omas gebratene Tauben

Omas gebratene Tauben waren die besten. Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, bereitet das Festessen nach diesem Rezept zu.

Brühgurken

Brühgurken

Hier ein Rezept für Gewürzgurken der ganz besonderen Art: Brühgurken. So werden Gurken in Thüringen haltbar gemacht und sie schmecken sehr mild.

Rhöner Rahmkuchen

Rhöner Rahmkuchen

Der Rhöner Rahmkuchen ist ein klassischer Schmandkuchen aus der Thüringer Rhön. Er darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Hier das Original-Rezept.

Wursthuller

Wursthuller

Ein einfaches Gericht kann so gut sein. Auf jeden Fall erinnern die Wursthuller an frühere Zeiten, als man noch Kind in Thüringen war.

Erfurter Martinshörnchen

Erfurter Martinshörnchen

Die Erfurter Martinshörnchen - Plundergebäck mit einer Füllung, die es in sich hat. Hier das Rezept, denn es gibt sie in Erfurt nur am 10. November.

Wickelklöße mit Petersiliensauce

Wickelklöße mit Petersiliensauce

Die Wickelklöße mit Petersiliensauce sind eigentlich große, gefüllte Nudeln in Petersiliensauce. Dieses Rezept zeigt, wie man sie macht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte