Schnitzel mit Bier und Käse überbacken

Würzige Schnitzel mit Bier und Käse überbacken - ein tolles Feierabend-Rezept, das rasch zubereitet ist und zuletzt heiß aus dem Backofen kommt.

Schnitzel mit Bier und Käse überbacken

Bewertung: Ø 4,2 (257 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 ml Bier, hell
1 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Käse, frisch gerieben
2 Stk Tomaten, mittelgroß
4 Stk Schweineschnitzel, á 100-125 g
1 zw Petersilie, glatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Schnitzel kalt abspülen, gründlich trocken tupfen und dünn klopfen.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Fleisch salzen, pfeffern und im heißen Öl auf jeder Seite kurz scharf anbraten. Danach die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und in zwei Portions-Auflaufform legen.
  3. Den Backofen auf 220 °C (200 °C Umluft) vorheizen.
  4. Anschließend das Bier in die Pfanne geben und den Bratenrückstand damit lösen. Dann einmal kurz aufkochen lassen, leicht salzen und über die Schnitzel gießen. Die Schnitzel sollen mit dem Bratensaft bedeckt sein.
  5. Nun die Form im vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und das Fleisch ca. 25 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, in feine Scheiben schneiden und dabei den Fruchtansatz entfernen.
  7. Kurz vor Beendigung der Garzeit die Tomatenscheiben auf die Schnitzel legen, den Käse darüberstreuen und fertig backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  8. Die Schnitzel mit Bier und Käse überbacken mit etwas Petersilie garnieren und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Zum Klopfen die Schnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder zwischen die Seiten eines aufgeschnittenen Gefrierbeutels legen. Ist kein Plattiereisen zur Hand, funktioniert das Klopfen auch mit einer kleinen, schweren Pfanne.

Die Schnitzel nach dem Würzen leicht bemehlen, damit sie beim Anbraten schneller Farbe annehmen. Noch mehr Geschmack und Würze bringen ganz dünn geschnittene Zwiebel- und Champignonscheiben, die mit dem Fleisch in die Auflaufformen geschichtet werden.

Zum Überbacken Käsesorten wie Gouda, Bergkäse, Emmentaler oder Appenzeller wählen und frisch reiben oder raspeln.

Zu den überbackenen Schnitzel passen knuspriges Baguette und ein Einfacher Tomatensalat.

Getränketipp

Bier und Käse geben diesem Schnitzel einen großen Teil des Geschmacks. Daher sollte ein Bier das Gericht auch begleiten. Ob ein Leichtes, ein Vollbier, ein Märzen oder ein Pils, sollte Ihr persönlicher Geschmack entscheiden.

Ähnliche Rezepte

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel

Echtes Wiener Schnitzel wird mit Kalbsschnitzel gemacht. Das Rezept für saftige, zarte Wiener Schnitzel gibt`s hier.

Hähnchen mit Käsekruste

Hähnchen mit Käsekruste

Dieses Hähnchen mit Käsekruste schmeckt wunderbar würzig und saftig. Das Rezept verrät das Geheimnis seiner raffinierten Panade.

Schnitzeltopf

Schnitzeltopf

Mit diesem Rezept ist man gewappnet, wenn sich viele Esser ankündigen. Der Schnitzeltopf lässt sich prima vorbereiten und schmeckt super.

Original Wiener Schnitzel

Original Wiener Schnitzel

Das original Wiener Schnitzel Rezept ist dünn geklopft und hat eine goldgelbe Knusperpanade. Es ist ein leckeres Rezept aus Österreich.

Jägerschnitzel mit Rahmsauce

Jägerschnitzel mit Rahmsauce

Schweinefleisch in Bestform, denn mit diesem Rezept werden die feinen Jägerschnitzel in Rahmsauce supersaftig und sie schmecken einfach köstlich.

Puszta-Schnitzelpfanne

Puszta-Schnitzelpfanne

Puszta-Schnitzelpfanne ist ein praktisches Rezept, wenn man viele Gäste erwartet, denn es lässt sich gut vorbereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte