Schoko-Sahne-Torte

Hier kommt das ideale Rezept für alle Schokoladen-Fans - nämlich für eine Schoko-Sahne-Torte, die für süßen Genuss sorgt.

Schoko-Sahne-Torte

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für die Tortenfüllung

350 g Kuvertüre (zartbitter)
800 g Schlagsahne

Zutaten für die Biskuitböden

5 Stk Eier
160 g Zucker, fein
1 Prise Salz
160 g Mehl, weiß, Type 405
2 EL Backkakaopulver
1 TL Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Am Vortag bereits die Kuvertüre in grobe Stücke hacken und in eine große Schüssel füllen.
  2. Die Schlagsahne in einem Topf kurz aufkochen lassen, dann über die Kuvertüre gießen und diese unter leichtem Rühren schmelzen.
  3. Anschließend die Füllung mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 210 Minuten oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Biskuitböden den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  5. Als Nächstes die Eier in eine Backschüssel aufschlagen, dann mit Zucker und Salz etwa 5 Minuten mit einem elektrischen Handmixer auf höchster Stufe schaumig mixen.
  6. Nun das Mehl mit Backpulver mischen, mit dem Kakaopulver verrühren und unter die Eiermasse heben.
  7. Dann den Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel für ca. 40 Minuten backen.
  8. Den fertigen Biskuit etwas abkühlen lassen, dann den Formring abnehmen und den Biskuit mit dem Backpapier auf der Unterseite gänzlich auskühlen lassen.
  9. Sodann den Biskuit mit einem langen, scharfen Messer zweimal waagerecht durchschneiden, den unteren Boden auf eine Kuchenplatte legen und darum einen Tortenring stellen.
  10. Die kalte Schoko-Sahne mit dem Handmixer etwa 3 Minuten zu einer festen Creme aufschlagen, 6 Esslöffel davon abnehmen und zurück in den Kühlschrank stellen.
  11. Anschließend ein Viertel der Creme auf dem ersten Tortenboden gleichmäßig verstreichen, den zweiten Boden darauf legen und auf der ganzen Fläche leicht andrücken.
  12. Dann das nächste Viertel auf dem zweiten Boden glatt streichen, den dritten Boden darüber legen und ebenso leicht andrücken.
  13. Die übrige Creme in einen Spritzbeutel füllen, die gesamte Tortenoberfläche mit kleinen Schoko-Sahne-Tupfen verzieren und die Torte mindestens 90 Minuten kalt stellen.
  14. Danach die Torte und Tortenring mit einem Messer voneinander trennen, den Ring abnehmen und den Tortenrand mit der zurückgestellten Schoko-Sahne dünn bestreichen.

Tipps zum Rezept

Die Schoko-Sahne-Torte schmeckt am besten, wenn sie gut gekühlt serviert wird.

Ähnliche Rezepte

Nutellatorte

Nutellatorte

Süß und einfach himmlisch cremig schmeckt die Nutellatorte. Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste und vor allem Kinder auf alle Fälle.

Raffaello-Torte

Raffaello-Torte

Mit Kokosraspel und weißer Schokolade ist dieses Rezept für eine Raffaello-Torte ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Maronentorte

Maronentorte

Maronentorte ist wirklich ein Traum. Mit diesem einfachen Rezept ist im Nu ein köstliches Dessert zubereitet.

Mikado-Torte

Mikado-Torte

Diese köstliche Mikado-Torte mit Bananen macht nicht nur optisch etwas her, sondern überzeugt auch geschmacklich. Das Rezept muss man sich merken!

Original Linzer Torte

Original Linzer Torte

Die Original Linzer Torte zählt zu den bekanntesten Torten der Welt und gilt als Klassiker der österreichischen Küche. Hier das Rezept mit Mürbteig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte