Schokobrownies mit Chiasamen

Diese tollen Brownies sind sündhaft lecker. Im Rezept sind wertvolle Chiasamen enthalten, die tolle Omega-3-Lieferanten sind.

Schokobrownies mit Chiasamen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 15 Portionen

5 EL Chiasamen
1 Tasse Bio-Kakao (100% Kakaopulver)
100 g Zartbitterschokolade, vegan
3 EL Xylit (Birkenzucker)
3 EL Kokosöl
1 Tasse Vollkornmehl
1 TL Backpulver
1 Tasse Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes eine Schüssel nehmen und Chiasamen, Kakaopulver, Xylit, Vollkornmehl sowie Backpulver hineingeben.
  2. Dann Zartbitterschokolade in der Verpackung zerbrechen (ggf. einen harten Gegenstand zur Hilfe nehmen, und die Schokolade ebenfalls unterrühren.
  3. Nun Wasser, Vanilleextrakt sowie Kokosöl hinzugeben und das Ganze zu einem möglichst glatten Teig verarbeiten.
  4. Jetzt den Backofen vorheizen, ein Backblech mit einer Dauerbackmatte belegen und darauf löffelweise Teig geben. Die Teighäufchen zu Küchlein formen und etwa 15 Minuten backen lassen. Fertig sind die Schokobrownies mit Chiasamen.

Tipps zum Rezept

1 Tasse=250 ml

Die Schokobrownies können auch wunderbar mit einer Schokoladenglasur überzogen werden. Hierfür je 50 Gramm vegane Schokolade sowie vegane Sahne schmelzen und über die Cookies geben.

Ähnliche Rezepte

Weihnachts-Brownies

Weihnachts-Brownies

Weihnachts-Brownies überzeugen durch ihre raffinierte Zutatenkombination. Zudem ist dieses Rezept sehr einfach in der Zubereitung.

Schokoladen-Brownies

Schokoladen-Brownies

Mit diesem Rezept sind köstliche und saftige Brownies schnell und einfach zubereitet. Ein Klassiker für alle Schokoladeliebhaber.

Brownies

Brownies

Diese köstlichen Brownies schmecken einfach himmlisch. Dieses Rezept mit Kakao und Mandeln ist sehr empfehlenswert.

Bananenbrownies

Bananenbrownies

Ein tolles Dessert für Groß und Klein zaubern Sie mit diesem wunderbaren Rezept für die Bananenbrownies.

Vegane Schokobrownies

Vegane Schokobrownies

Die veganen Schokobrownies kommen ohne Eier und Butter daher. Das köstliche Rezept eignet sich zum Kaffee oder als Dessert mit einer Fruchtsoße.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte