Schupfnudeln mit Bärlauch

Die lässigen Kartoffelnudeln werden bei diesem Rezept mit Bärlauch verfeinert. Schupfnudeln mit Bärlauch sind ein tolles, fleischloses Hauptgericht.

Schupfnudeln mit Bärlauch

Bewertung: Ø 4,1 (42 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Bärlauch
2 EL Butter
2 Stk Eier
450 g Kartoffeln
140 g Mehl
2 EL Öl
3 EL Parmesan, gerieben
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Kartoffeln kochen, Schale abziehen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Bärlauch putzen, waschen, trockenschleudern und sehr fein hacken (ein paar schöne Blätter in Streifen schneiden und zur Seite stellen).
  3. Alle Zutaten verkneten und zu einer Rolle von ca. 3 cm Durchmesser formen. Gleichmäßige Scheiben abschneiden und daraus mit bemehlten Händen fingerdicke Nudeln formen.
  4. Die Schupfnudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen und in heißer Butter schwenken. Mit den Bärlauchstreifen und Parmesan bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Bärlauchpesto

Bärlauchpesto

Dieses leckere Bärlauchpesto schmeckt einfach prima zu Pasta. Hier ein schnelles und einfaches Rezept.

Bärlauchaufstrich

Bärlauchaufstrich

Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses tolle Rezept. Der leckere Bärlauchaufstrich ist geschmacklich wirklich toll.

Bärlauchnudeln mit buntem Salat

Bärlauchnudeln mit buntem Salat

Die Bärlauchnudeln mit buntem Salat bieten ein tolles, herzhaftes Nudelgericht. Das Rezept ist besonders im Frühling ein Gaumenschmaus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte