Schweinefilet in Senfrahm

Es ist so lecker, dieses Schweinefilet in Senfrahm. Das Rezept verwendet nur wenige Zutaten, die aber wunderbar miteinander harmonieren.

Schweinefilet in Senfrahm

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Pilze, frisch, gemischt (siehe Rezept)
600 g Schweinefilet, küchenfertig
4 TL Senf, körnig
125 g Schlagsahne
2 Stk Zwiebeln, rot

Zutaten außerdem

2 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz, fein
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pilze (zum Beispiel Champignons, Shiitake, Kräuterseitlinge, Austernseitling) putzen, die Stiele der Shiitake-Pilze entfernen und die Pilze - je nach Größe - halbieren oder vierteln.
  2. Anschließend eine beschichte Pfanne ohne Zugabe von Fett erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze in etwa 10-12 Minuten goldbraun braten. Währenddessen immer wieder wenden, damit alle Pilze gleichmäßig braun werden.
  3. In der Zwischenzeit das Fleisch kalt abspülen, gut trocken tupfen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Dann die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  4. Sobald die Pilze Farbe angenommen haben, das Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Dann die Zwiebelscheiben und Fleischstreifen zu den Pilzen geben und alles etwa 5-7 Minuten braten.
  5. Nun noch den Senf, die Sahne sowie das Wasser hinzufügen, 1 Minute aufkochen und anschließend bei niedriger Hitze noch etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Das Schweinefilet in Senfrahm mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen frisches Bauernbrot oder auch Reis.

Ähnliche Rezepte

Vegane Senfsauce mit Dill

Vegane Senfsauce mit Dill

Diese tolle Sauce eignet sich wunderbar für Kartoffel- oder Avocadogerichte. Das Rezept ist vegan und gesund.

Blitz-Pasta mit Rucola

Blitz-Pasta mit Rucola

Jeder liebt Nudeln. Besonders dann, wenn sie abwechslungsreich serviert werden. So wie die Blitz-Pasta mit Rucola - ein einfaches, schnelles Rezept.

Hoisin-Hähnchenkeulen

Hoisin-Hähnchenkeulen

Für die Hoisin-Hähnchenkeulen gibt es erst einmal jede Menge zu schnippeln. Aber dann ist das Rezept einfach umzusetzen und superlecker.

Schokokugeln mit Chiasamen

Schokokugeln mit Chiasamen

Diese süßen Schokokugeln sind überraschenderweise völlig gesund. Das Rezept ist vegan, kommt ohne Zucker aus und besteht aus natürlichen Zutaten.

Aprikosen-Nussbraten

Aprikosen-Nussbraten

Er sieht wie ein Hackbraten aus, ist aber ein leckerer Aprikosen-Nussbraten. Ein Rezept, über das sich Vegetarier und Veganer freuen werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte