Schweinshaxe

Die in Bier gegarte Schweinshaxe macht sich fast von selbst. Hier das Rezept aus der bayrischen Küche zum Nachkochen.

Schweinshaxe

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Schweinshaxen, Hinterhaxen
0.75 l Bier, hell
2 TL Kümmel
2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, die gewaschene Schweinshaxe einlegen und eine halbe Stunde dann auf kleiner Flamme ziehen lassen.
  2. Dann die Haxe aus dem Topf nehmen und die Schwarte mit einem Messer rautenförmig einschneiden und mit Salz, Pfeffer und Kümmel rundum einreiben.
  3. Das Wasser aus dem Topf abgießen, die Schweinshaxe einlegen und mit Bier aufgießen. Das Fleisch dann auf mittlerer Flamme 90 Minuten fertig garen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Sahnemeerrettich.

Ähnliche Rezepte

Schupfnudeln mit Kraut und Speck

Schupfnudeln mit Kraut und Speck

Schupfnudeln mit Kraut und Speck, das ist deftige Hausmannskost, die sättigt und schmeckt. Ein Rezept für kalte Tage und Lust auf Herzhaftes.

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Gerichten oder als vegetarische Hauptspeise, das Rezept für diese leckeren Rahmchampignons passt fast immer.

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus. Hier das Rezept für selbstgemachte Weißwurst.

Bayerische Brezel seber machen

Bayerische Brezel seber machen

Mit diesem Rezept für bayerische Brezel gelingt der Klassiker der Brotzeit auch in der eigenen Küche und bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Weincreme

Weincreme

Ein herrliches Dessert für Erwachsene ist diese lockere Weincreme. Das Rezept stammt aus einem alten Kochbuch und macht auf jeden Fall Eindruck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte