Spaghetti mit Spargel

Diese Spaghetti mit Spargel gehören zu den Rezepten, die schnell und leicht zuzubereiten sind und eine wohlschmeckende Pasta auf den Tisch bringen.

Spaghetti mit Spargel

Bewertung: Ø 4,8 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
250 g Spargel, grün
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
100 g Kräuter-Frischkäse
0.5 Stk Zitrone
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
400 g Spaghetti
60 g Parmesan, frisch gerieben
250 g Spargel, weiß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den weißen und den grünen Spargel gründlich waschen.
  2. Dann den weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Enden des grünen Spargels einfach abbrechen und beide Spargelsorten in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann den Saft aus der Zitronenhälfte auspressen.
  4. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und den weißen Spargel darin anbraten. Dann den grünen Spargel hinzufügen und kurz mitbraten.
  5. Die Gemüsebrühe sowie die Sahne dazugeben und alles etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Zuletzt den Frischkäse unterrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und die Spargelsauce warm halten.
  6. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Spaghetti darin etwa 8-11 Minuten - oder nach Packungsanleitung - al dente garen.
  7. Danach in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen.
  8. Die Spaghetti mit Spargel auf vorgewärmte Teller füllen, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Spargel hat von Ende April bis 24. Juni Saison. Während weißer Spargel unter der Erde in sogenannten Spargeldämmen wächst und gestochen wird, sobald sein Kopf durch die Erde stößt, wächst grüner Spargel über der Erde. Da er Sonne und Licht direkt ausgesetzt ist, bildet er den Pflanzenfarbstoff Chlorophyll und wird grün.

Spargel hat aufgrund seines hohen Wassergehalts nur sehr wenige Kalorien. Außerdem machen ihn sekundäre Pflanzenstoffe, Spurenelemente und Vitamine sehr gesund. Es liegt wohl an der Sonne, dass der grüne Spargel viel mehr Vitamin A, B und C und Folsäure als der weiße Spargel liefert.

Grüner Spargel ist knackfrisch, wenn sich die Stangen auf leichten Druck nicht verbiegen. In diesem Fall lässt sich der ungenießbare Teil am Ende der Stangen praktischerweise einfach abbrechen.

Für den optimalen Geschmack dieses Pastagerichts den Parmesan unbedingt frisch reiben und keinesfalls fertigen Streukäse verwenden.

Ähnliche Rezepte

Spaghetti mit grünen Bohnen

Spaghetti mit grünen Bohnen

Ein leckeres und sättigendes Gericht kommt mit dem Rezept für Spaghetti mit grünen Bohnen auf den Teller. Da werden selbst die Italiener neidisch.

Spaghetti Vongole

Spaghetti Vongole

Spaghetti Vongole sind eine wunderbare Sommer-Pasta, die nach diesem Rezept einfach zuzubereiten ist. Wichtigste Zutat sind frische Venusmuscheln.

Spaghetti Marinara

Spaghetti Marinara

Bei den Spaghetti Marinara spielen Meeresfrüchte eine wichtige Rolle. Gern werden für das beliebte Gericht Miesmuscheln aus der Dose genommen.

Spaghetti frutti di mare

Spaghetti frutti di mare

Spaghetti frutti di mare ist die Sommer-Pasta schlechthin. Das traditionelle Rezept zeigt die einfache Zubereitung und wie Italien kocht.

Spaghetti ai Frutti di Mare

Spaghetti ai Frutti di Mare

Zu den Klassikern der italienischen Gerichte mit Meeresfrüchten gehören die schnell zubereiteten Spaghetti ai Frutti di Mare mit Garnelen.

Spaghetti Funghi

Spaghetti Funghi

Das Rezept für die Spaghetti Funghi kann abwechslungsreich mit den Pilzen der jeweiligen Saison kreiert werden und jede Version schmeckt prima.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte