Spargelrisotto mit Minze und Pistazien

Grün wie der Frühling ist der feine Spargelrisotto mit Minze und Pistazien. Eine vielleicht etwas ungewöhnliche, aber äußerst schmackhafte Variante.

Spargelrisotto mit Minze und Pistazien

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Parmesan, frisch gerieben

Zutaten für den Risotto

1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Zwiebeln
3 EL Olivenöl
320 g Risotto-Reis, z.B. Vialone Nano
125 ml Weißwein, trocken
750 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 zw Minze
30 g Pistazienkerne, ungesalzen
50 g Parmesan, frisch gerieben
6 Schb Parmaschinken

Zutaten für den Spargel

500 g Spargel, grün
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und in sehr feine Stücke schneiden. Den Spargel im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel danach in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter in feine Stücke schneiden. Die Pistazien mit einem schweren Messer in grobe Stücke hacken. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen.
  3. Anschließend das Olivenöl in einem flachen Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke darin 3-4 Minuten andünsten. Den Risotto-Reis dazugeben und unter Rühren 1-2 Minuten glasig dünsten.
  4. Nun den Reis mit dem Weißwein ablöschen und unter Rühren verkochen lassen.
  5. Dann etwas von der heißen Brühe zum Reis geben und einkochen lassen, bevor wieder etwas Gemüsebrühe hinzugefügt wird - sobald die Brühe aufgebraucht ist, soll der Reis außen weich und innen bissfest sein. Dieser Vorgang dauert in etwa 30 Minuten. Den Reis während des Garens etwa jede Minute mit einem Kochlöffel umrühren.
  6. In der Zwischenzeit das Olivenöl für den Spargel in einer Pfanne erhitzen, die Spargelstücke darin etwa 7-9 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Schinken in feine Streifen schneiden.
  8. Nun den geriebenen Parmesan unter den Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Anschließend noch den gebratenen Spargel, den Schinken, die Minze sowie die Pistazien vorsichtig unterheben.
  10. Zum Schluss Spargelrisotto mit Minze und Pistazien in vorgewärmte, tiefe Teller füllen, mit etwas Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Spargel mit Schmandsauce

Spargel mit Schmandsauce

Die gesunden Stangen kennt man mit Sauce Hollandaise. Das Rezept für Spargel mit Schmandsauce bringt mal Abwechslung.

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel stellt eine gesunde Kombination dar. Mithilfe von diesem einfachen Rezept werden Sie von dem raffiniertem Ergebnis begeistert sein!

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Diese köstliche Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist geschmacklich ein Hit. Mit diesem Rezept gelingt diese Vorspeise ganz einfach und schnell.

Spargelsuppe ohne Sahne

Spargelsuppe ohne Sahne

Mit diesem Rezept bereitet man eine Spargelsuppe ohne Sahne zu, die zwar leicht, aber besonders geschmacksintensiv ist.

Spargelcurry

Spargelcurry

Ein tolles Essen gelingt mit dem Rezept für Spargelcurry. Der Geschmack erinnert dabei ein bisschen an Indien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte