Spinatfrittata

Schnell, preiswert, gut - das alles trifft für das Rezept für Spinatfrittata zu.

Spinatfrittata

Bewertung: Ø 4,6 (120 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

7 Stk Eier
120 g Vollkornmehl
80 ml Milch
300 g Spinat, gehackt (TK)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 EL Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Spinat auftauen lassen.
  2. Eier mit Milch, Mehl und Spinat verquirlen. Salz, Pfeffer und Muskat einrühren.
  3. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Masse hineingeben. Deckel auflegen und 5 Minuten backen, dann umdrehen, Deckel auflegen und weiter 5 Minuten bei milder Hitze backen.
  4. Kürbiskerne in einer Pfanne rösten.
  5. Frittata in 4 Stücke zerteilen und auf Tellern anrichten, mit den Kürbiskernen bestreuen.

Tipps zum Rezept

Ganz lecker dazu: Möhrenrohkostsalat.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigrolle mit Spinat

Blätterteigrolle mit Spinat

Die Blätterteigrolle mit Spinat kann sowohl warm aber auch kalt serviert werden. Daher ist das Rezept optimal für einen ausgedehnten Brunch.

Spaghetti mit Spinatpesto

Spaghetti mit Spinatpesto

Das Rezept für Spaghetti mit Spinatpesto ist eine genussvolle Alternative zur beliebten Tomatensauce.

Nudelauflauf mit Spinat

Nudelauflauf mit Spinat

Ein herrliches Nudelgericht ist das Rezept für Nudelauflauf mit Spinat. Die goldgelbe Käsehaube duftet so verführerisch.

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne schmeckt frisch zubereitet am besten. Das Rezept dafür ist ganz einfach nachzukochen.

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe bekommt den speziellen Kick durch die Kokosmilch im Rezept und ist dazu noch äußerst kalorienarm.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte