Spreewaldbraten

Dieses Rezept eignet sich perfekt, um die Lust auf einen köstlichen Braten zu stillen. Der Spreewaldbraten ist würzig und leicht gemacht.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rindfleisch, mager, flacha geschnitten
1 Stk Zwiebel
60 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
1 gl Spreewaldgurken
2 EL Senf, mittelscharf
2 EL Semmelbrösel
125 ml Saure Sahne
3 EL Fleischbrühe, kräftig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
4 Stk Holzstäbchen, Rouladennadeln
4 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Rindfleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Dann mit einem scharfen Messer eine tiefe Tasche in das Fleisch schneiden und von innen und außen gut salzen und pfeffern.
  2. Anschließend die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin, zusammen mit den Speckwürfeln, etwa 5 Minuten kräftig anbraten. Die Zwiebelmischung auf Küchenkrepp abtropfen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Nun 2 Spreewaldgurken fein hacken und mit dem Senf, 1 EL der sauren Sahne, den Semmelbröseln und der Zwiebelmischung verrühren und in die Fleischtasche füllen. Die Öffnung mit Holzstäbchen oder Rouladennadeln gut verschließen.
  4. Als nächstes das restliche Öl in einem Bratentopf erhitzen und den Spreewaldbraten darin ringsum kräftig anbraten. Dann die restliche saure Sahne und die Fleischbrühe vermischen, zum Fleisch gießen und bei niedriger Temperatur zugedeckt etwa 60 Minuten schmoren lassen.
  5. Den fertigen Braten in Scheiben schneiden, mit der Sauce überziehen und mit den restlichen Spreewaldgurken servieren.

Tipps zum Rezept

Ein kräftiges Bauernbrot passt gut zu diesem Braten, aber auch Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Ähnliche Rezepte

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Nach einem alten Rezept wird der Gute Heinrich mit Nudlstampf zubereitet. Wildspinat, der besonders würzig schmeckt, findet sich fast in jedem Garten.

Uckermärker Apfelbrote

Uckermärker Apfelbrote

Ein schönes Rezept für saftige Uckermärker Apfelbrote, die lauwarm und dick mit süßer Butter bestrichen, am besten schmecken.

Altspreewälder Hubertussauce

Altspreewälder Hubertussauce

Wann immer ein Rezept für eine köstliche Sauce zu Wild, Ente oder Pute benötigt wird: Die Altspreewälder Hubertussauce ist einfach und sehr lecker.

Spreewälder Rinderrouladen

Spreewälder Rinderrouladen

Es sind die Gurken, die den Spreewälder Rinderrouladen in diesem Rezept ihren Namen und den Geschmack geben. Es müssen also Spreewälder sein.

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Das Rezept für die Spreewitzer Zwiebelsuppe ist schnell und einfach zuzubereiten und die herzhafte Suppe wärmt Leib und Seele.

Sorbische Hochzeitssuppe

Sorbische Hochzeitssuppe

Wer in Brandenburg die Sorbische Hochzeitssuppe kochen kann, ist heiratsfähig. So lautet die Überlieferung und hier ist das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte